News

Brasilien - Argentinien 4:1

In einem einseitigen aber von den Brasilianern hochklassigem Spiel hatte Argentinien keine Chance und konnte froh sein dass es am Ende nur 4:1 stand. Die Tore für den amtierenden Weltmeister erzielte Kaka, Ronaldinho und zweimal Adriano. Das 4:1 für Argentinien erzielte Aimar.

Markus Brühl 06.07.2005 16:52

Deutschland - Mexiko 4:3 n.V.

In einem spannenden abwechslungsreichen Spiel besiegte das deutsche Team, Mexiko nach Verlängerung mit 4:3. Die Tore in der regulären Spielzeit erzielten Podolski, Schweinsteiger und Huth für Deutschland- für Mexiko trafen Fonseca und zweimal Borgetti. In der Verlängerung gelang Ballack das entscheidende 4:3.

Markus Brühl 06.07.2005 16:46

Argentinien - Mexiko 7:6 n. E.

In einem ausgeglichenem Spiel hatten die Mexikaner zunächst den besseren Start, doch ohne davon Profit zu schlagen. Nach einiger Zeit kamen die Argentinier besser ins Spiel, aber keine der Mannschaften konnte in 90 Miuten einen Treffer erzielen. So ging es in die Verlängerung und dort brachte Salcido die Mexikaner in Führung, diese konnte Figueroa noch ausgleichen. So kam es zum Elfmeterschießen, in dem die Argentinier dann die besseren Nerven hatten.

Markus Brühl 27.06.2005 23:06

Deutschland - Brasilien 2:3

In einem guten, spannenden und schnellem Fussballspiel beider Mannschaften behielt am Ende Brasilien auf Grund der besseren Einzelspieler die Oberhand. Bis zur Pause konnte das deutsche Team die Führung der Brasilianer jeweils ausgleichen. Zunächst brachte Adriano die Selecao in Führung ehe Podolski der Ausgleich gelang. Kurz vor der Pause brachte Ronaldinho den amtierenden Weltmeister per Elfmeter erneut in Führung, ehe Ballack ebenfalls per Elfmeter den Ausgleich besorgte. Die Entscheidung eine Viertelstunde vor Schluss markierte dann erneut Adriano.

Markus Brühl 26.06.2005 01:28

Brasilien - Japan 2:2

Brasilien bot vor allem im ersten Durchgang Fussball vom Feinsten an und ging dann durch Tore von Robinho und Ronaldinho bei einem zwischenzeitlichem Gegentreffer von Nakamura mit einer 2:1 Führung in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang wurden die Japaner gefährlicher und kamen kurz vor Schluss zum Ausgleich von Oguro. In der Nachspielzeit hätte Oguro fast den Siegtreffer erzielt, doch es blieb beim Remis und damit ist Brasilien durch die bessere Tordifferenz gegenüber Japan eine Runde weiter.

Markus Brühl 23.06.2005 00:25

Mexiko - Griechenland 0:0

Das erste torlose Spiel des Confederations Cup leisteten sich Mexiko und Griechenland am letzten Vorrundenspieltag in Frankfurt. Die Griechen waren spielbestimmend und hatten auch zahlreiche gute Tormöglichkeiten, die aber allesamt teilweise kläglich vergeben wurden. In der letzten Viertelstunde kamen die Mexikaner dann gegen ausgepowerte Griechen auch noch zu Tormöglichkeiten jedoch parierte jeweils Nikopolidis.

Markus Brühl 23.06.2005 00:20

Australien - Tunesien 0:2

In dem nur zur Hälfte gefülltem Leipziger Zentralstadion gewann der Afrikameister verdient durch zwei Tore von Santos. Damit belegt Tunesien zum Abschluss in der Gruppe A Platz 3 vor Australien.

Markus Brühl 21.06.2005 22:46

Deutschland - Argentinien 2:2

Ein leistungsgerechtes Unentschieden im Spiel zwischen den Gauchos und Deutschland. Am Anfang hatte die deutsche Mannschaft mehr vom Spiel und ging verdient mit 1:0 durch Kuranyi in Führung. Fast im Gegenzug verwandelte Riquelme einen Freistoß direkt zum Ausgleich. Nach der Pause gelang Asamoah die erneute Führung - doch Cambiasso konnte diese noch egalisieren. Deutschland reichte das Remis zum Gruppensieg auf Grund der besseren Tordifferenz.

Markus Brühl 21.06.2005 22:42

Brasilien - Mexiko 0:1

Die erste dicke Überraschung bei dem diesjährigen Confederation Cup den Mexikanern. Am heutigen Abend schlugen sie in Hannover den Weltmeister Brasilien mit 1:0 durch einen Treffer von Borgetti in der zweiten Halbzeit. Damit steht Mexiko im Halbfinale.

Markus Brühl 19.06.2005 23:42

Japan - Griechenland 1:0

Japan siegte gegen eine enttäuschende griechische Mannschaft hochverdient mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte der eingewechselte Masashi Oguro. Damit steht Griechenland kurz vorm Turnieraus.

Markus Brühl 19.06.2005 21:44

Argentinien - Australien 4:2

Mit einer sehr starken und beeindruckenden Leistung haben die Argentinier Australien mit 4:2 geschlagen und stehen damit neben Deutschland im Halbfinale. Die Tore für Argentinien, das schon bis zur 55. Minute 3:0 führte erzielten Figueroa (2) und Riquelme per Elfmeter. Danach nahmen sie das Spiel auf die leichte Schulter und Aloisi konnte mit zwei Treffern noch auf 2:3 verkürzen. Kurz vor Schluss stellte erneut Figueroa mit dem Treffer zum 4:2 den Endstand her.

Markus Brühl 18.06.2005 22:35

Deutschland - Tunesien 3:0

Trotz einer phasenweise schwachen Vorstellung hat die deutsche Mannschaft, dank einer Leistungsteigerung in der Schlussviertelstunde das Spiel gewonnen. Knackpunkt war in der 74. Minute der Foulelfmeter den Ballack rausholte und dann auch selbst verwandelte. Sechs Minuten später erhöhte Schweinsteiger nach einem Pass von Podolski auf 2:0 ehe kurz vor Schluss der eingewechselte Hanke das 3:0 erzielte. Sollte das Abendspiel Argentinien - Australien nicht von den Australiern gewonnen werden, steht das deutsche Team im Halbfinale.

Markus Brühl 18.06.2005 20:00

Brasilien - Griechenland 3:0

Zu Beginn stand das Abwehrbollwerk des Europameisters sicher, so dass die Kicker vom Zuckerhut nur durch Fernschüsse gefährlich wurden. In der 40. Minute gelang Adriano durch einen Sonntagsschuss das 1:0. Nach 45 Sekunden in der zweiten Halbzeit gelang Jungstar Robinho mit dem 2:0 die Vorentscheidung. Jetzt plätscherte das Spiel vor sich hin, ehe der eingewechselte Juninho einen Freistoß direkt zum 3:0 verwandelte. Brasilien wurde der Favoritenrolle gerecht und siegte verdient gegen den Europameister.

Markus Brühl 16.06.2005 22:40

Japan - Mexiko 1:2

In einem ausgeglichenem Spiel brachte Yanagisawa mit der ertsen Chance der Partie Japan in Führung. In der Folgezeit zog sich der Asienmeister weit zurück und ließ Mexiko kommen. Kurz vor der Pause gelang Sinha mit einem Sonntagsschuss der Ausgleich. Nach der Pause war es erneut Mexiko, dass das Spiel diktierte. Zunächst hatten sie Pech durch einen Pfostentreffer von Borghetti, doch kurz danach gelang Fonseca die Führung. Ein verdienter 2:1 Sieg für die Mexikaner gegen zu passive Japaner.

Markus Brühl 16.06.2005 19:51

Deutschland - Australien 4:3

Deutschland konnte das Spiel im ausverkauftem Frankfurter Waldstadion gegen Australlien mit 4:3 gewinnen. In einem von der deutschen Mannschaft vor allem in der ersten Hälfte schwachem Spiel, feierte die deutsche Elf dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte gegen eine spielstarke australische Elf einen glücklichen Sieg. Zunächst ging die deutsche Mannschaft durch ein Glückstor von Kuranyi in Führung, fast im Gegenzug glich Skoko durch einen direkt verwandelten Freistoß aus. Nach nur zwei Minuten ging das deutsche Team durch Mertesacker in Führung diese hielt bis zur 31. Minute ehe Aloisi Kahn mit einem Direktschuss überwinden konnte. Durch einen verwandelten Elfmeter bracht Ballack in der 60. Minute das deutsche Team wieder auf die Siegerstrasse. Zwei Minuten vor dem Schluss erhöhte Podolski dann noch auf 4:2, ehe erneut Aloisi noch auf 4:3 verkürzen konnte.

Markus Brühl 16.06.2005 18:57

Argentinien - Tunesien 2:1

Im ersten Spiel der Gruppe A wurde Argentinien der Favoritenstellung gerecht. Die Chance für eine frühe Führung vergaben die Tunesier als sie einen Elfmeter am Gehäuse der Argentinier vorbei schossen. Im weiteren Spielverlauf waren die Argentinier die bessere Mannschaft, konnten ihre Überlegenheit bis zur Pause aber nur einmal in zählbares umsetzen, als Riquelme einen Elfmeter verwandelte. Nach der Pause erhähte dann Saviola auf 2:0 und alles schien seinen erwarteten Gang zu nehmen. Doch von nun an ließen die Gauchos die Zügel schleifen, was die Tunesier nochmals ins Spiel brachte. In der 72. Minute verwandelte Guemamdia den zweiten Elfmeter in der Partie für Tunesien zum 1:2. Danach kam Tunesien nochmals auf, doch der Ausgleich solte nicht mehr gelingen. Im Großen und Ganzen allerdings ein verdienter Sieg für Argentinien.

Markus Brühl 16.06.2005 18:48