Deutsche Nationalmannschaft

Deutschland im Endspiel gegen Spanien

Deutschland hat durch ein 3:2 gegen die Türkei das Finale erreicht. Die Treffer für das DFB Team erzielten Schweinsteiger, Klose und Lahm. Im Endsppiel trifft man auf Spanien, die Russland im Halbfinale mit 3:0 besiegten.

Markus Brühl 26.06.2008 23:08 Uhr

Deutschland im Halbfinale

Deutschland hat nach dem 1:2 Kroatien wieder den Weg in die Erfolgsspur gefunden und besiegte im letzten Gruppenspiel Österreich 1:0 durch einen Treffer von Ballack. Im Viertelfinale besiegte die deutsche Elf dann den Mitfavoriten Portugal mit 3:2 durch Treffer von Schweinsteiger, Klose und Ballack. Im Halbfinaöle geht es nun gegen die Nationalmannschaft der Türkei.

Markus Brühl 23.06.2008 20:42 Uhr

Deutschland mit gelungenem Start in die EM

Deutschland ist mit einem 2:0 Sieg gegen Polen in die EM 2008 gestartet. Beide Tore erzielte Lukas Podolski.

Markus Brühl 10.06.2008 21:37 Uhr

Deutschland mit Losglück

Deutschland hat nach dem Losglück für die WM Qualifikation auch Losglück bei der EM Endrunde. In der WM Qualifikation trifft das deutsche Team auf Russland, Wales, Finnland, Aserbaidschan und Liechtenstein. In der EM Endrunde spielt man gegen Österreich, Polen und Kroatien.

Markus Brühl 03.12.2007 21:15 Uhr

Deutschland siegt 4:0

Deutschland hat am vorletzten Spieltag der EM Qualifikation Zypern mit 4:0 geschlagen. Einen Spieltag vor Ende der Qualifikation haben neben Deutschland, Italien, Frankreich, Kroatien, Schweiz, Österreich, Griechenland, Polen, Spanien, Holland, Rumänien und Tschechien das Ticket für die Endrunde schon gelöst.

Markus Brühl 20.11.2007 20:03 Uhr

Deutschland für EM qualifiziert

Deutschland hat sich am viertletzten Spieltag mit einem 0:0 in Irland für die EM 2008 qualifiziert.

Markus Brühl 27.10.2007 11:25 Uhr

Deutschland braucht noch einen Punkt

Aus den nächsten vier Qualifikationsspielen braucht die deutsche Elf noch einen Punkt um sich für die EM 2008 zu qualifizieren. Die erste Möglichkeit hat das Team dafür am kommenden Samstag beim Spiel in Irland.

Markus Brühl 10.10.2007 20:52 Uhr

Deutschland marschiert weiter Richtung EM 2008

Auch die Spiele sechs und sieben in der Qualifikation gegen San Marino und die Slowakei wurden gewonnen. Nach sieben Spielen führt die deutsche Mannschaft die Tabelle in der Gruppe mit 19 Punkten an, in der schon Platz zwei zum Erreichen der Endrunde reichen würde.

Markus Brühl 11.06.2007 21:56 Uhr

Deutschland marschiert unaufhaltsam Richtung EM 2008

Nach fünf Spielen führt die deutsche Mannschaft die Tabelle in der Gruppe mit 13 Punkten an, in der schon Platz zwei zum Erreichen der Endrunde reichen würde. Punktgleich dahinter liegen Tschechien (ein Spiel mehr) und Irland (zwei Spiele mehr)!

Markus Brühl 24.04.2007 21:59 Uhr

Deutschland mit gutem Start in der EM Quali

Nach den ersten zwei Spielen stehen für das Team von Jogi Löw zwei Siege mit 14:0 Toren zu Buche und man führt die Gruppe dank des besseren Torverhältnisses gegenüber Tschechien an.

Markus Brühl 18.09.2006 00:16 Uhr

EM - Quali beginnt gegen Irland

Am kommenden Samstag steigt für das deutsche Team die erste Partie auf dem Weg nach Österreich bzw. in die Schweiz zur EM 2008. In Stuttgart empfangen Löws Mannen das Team aus Irland.

Markus Brühl 31.08.2006 17:24 Uhr

Klinsmann tritt zurück - Jogi Löw wird Bundestrainer

Nach der sehr guten WM hat sich Jürgen Klinsmann entschieden seinen Vertrag nicht zu verlängern und tritt als Bundestrainer nach zwei Jahren ab. Sein Nachfolger wird sein bisheriger Co Jogi Löw.

Markus Brühl 28.07.2006 12:17 Uhr

Klinsmann entscheidet sich : Lehmann ist die Nummer 1

Nach langem Hin und Her hat sich nun Klinsmann entschieden wer bei der WM das deutsche Tor hüten wird. Die Entscheidung fiel auf Jens Lehmann, der momentan eine gute Saison bei Arsenal London spielt und mit diesen in der Champions League auch im Halbfinale steht.

Markus Brühl 08.04.2006 07:44 Uhr

WM - Aus für Deisler

Für Sebastian Deisler ist die WM 2006 gelaufen, bei einer Untersuchung ergab der Befund eine Knorpelabsplitterung und er fällt damit sechs Monate aus. Desweiteren hat Frings für das Länderspiel am Mittwoch abgesagt, eine Diagnose steht noch aus.

Markus Brühl 18.03.2006 21:44 Uhr

Resumee der letzten Spiele seit September 2005

Nach der indiskutablen Leistung in der Slowakei, gab es eine Leistungssteigerung und ein 4:2 Sieg gegen Südafrika. Im Oktober stand ein Doppelspieltag an. zunächst verlor man in der Türkei mit 1:2 und danach gab es einen mühevollen 1:0 Arbeitssieg gegen China. Zum Abschluss des Jahres 2005 gab es im Stade de France ein beachtliches 0:0. Dabei war das deutsche Team die bessere Mannschaft und näher an einem Sieg. Zum Auftakt des WM Jahres gab es einen herben Rückschlag mit einer 1:4 Schlappe in Florenz gegen Italien.

Markus Brühl 04.03.2006 22:54 Uhr

Rückfall in schon vergessene Zeiten

Mit einer indiskutablen Leistung verlor das deutsche Team auch in der Höhe verdient mit 0:2 der Slowakei. Beide Treffer in der ersten Hälfte erzielte der Wolfsburger Karhan. Nach dem Spiel war allen deutschen Spielern der Frust anzumerken und auch die in der Bundesliga so auftrumpfenden Bayernspieler konnten gestern keinerlei Akzente setzen.

Markus Brühl 04.09.2005 15:24 Uhr

Unentschieden in Rotterdam

Nach dem die Holländer schon mit 2:0 durch zwei Tore von Arjen Robben führte, gelang dem deutschen Team noch ein Unentschieden durch die Treffer von Ballack und Asamoah in der 80. Minute.

Markus Brühl 17.08.2005 23:20 Uhr

Sieg im kleinen Finale

Im kleinen Finale besiegte das deutsche Team Mexico nach Verlängerung mit 4:3! Den goldenen Treffer in der Verlängerung erzielte Ballack!

Markus Brühl 30.06.2005 23:46 Uhr

Unglückliche Niederlage gegen Brasilien

Unglücklich hat die deutsche Elf das Halbfinale gegen brasilien verloren und trifft nun im kleinen Finale auf Mexico.

Markus Brühl 27.06.2005 22:46 Uhr

Ungeschlagen ins Halbfinale

Die deutsche Nationalmannschaft hat beim Confederation Cup ohne Niederlage die Vorrunde überstanden und steht nun am Samstag im Halbfinale.

Markus Brühl 21.06.2005 22:53 Uhr

Positive Ergebnisse im Vorfeld des Confederations Cup

Im Vorfeld des Confederations Cup gewann die deutsche Nationalmannschaft in Nordirland mit 4:1 und spielte 2:2 remis zu Hause gegen Russland. Heute beginnt der Confederations Cup mit der Partie der deutschen Elf gegen Australien.

Markus Brühl 15.06.2005 15:19 Uhr

Schmeichelhafter Sieg in Slowenien

Durch einen Treffer von Lukas Podolski gewann die deutsche Nationalmannschaft das Freundschaftsspiel in Celje gegen Gastgeber Slowenien mit 1:0. Vor allem in der zweiten Halbzeit war Slowenien besser und hätte ein Remis verdient gehabt. Überschattet wurde das Spiel von Ausschreitungen deutscher Anhängern.

Markus Brühl 26.03.2005 22:09 Uhr

300.000 Euro pro Mann für den WM - Titel

Für den Fall des Titelgewinns beim WM-Turnier 2006 winken jedem deutschen Nationalspieler 300.000 Euro. Für die Vizeweltmeisterschaft soll es 150.000 Euro geben, 100.000 Euro für das Erreichen des Halbfinales und 50.000 Euro für das Erreichen des Viertelfinales. Diese Prämienregelung ist das Ergebnis der entsprechenden Verhandlungen zwischem dem Spielerrat der Nationalmannschaft und dem DFB. Außerdem ist vereinbart worden, dass jeder Länderspieleinsatz bis zum Beginn des WM-Turniers mit 7.500 Euro entlohnt wird.

Die in Aussicht gestellte Titelprämie ist mehr als dreimal so hoch wie die im Vorfeld der WM 2002 vereinbarte Belohnung. Damals waren 92.000 Euro für den Gewinn der Weltmeisterschaft ausgehandelt worden.

Markus Brühl 24.03.2005 00:48 Uhr

Testspiel in Slowenien

Am Samstag bestreitet die deutsche Fussballnationalmannschaft ein Testspiel In Celje. Es ist das erste Aufeinandertreffen dieser zwei Mannschaften. In der FIFA Weltrangliste rangiert Deutschland auf Platz 17 und Sloweniwen auf Rang 42.

Markus Brühl 23.03.2005 20:20 Uhr

Crespo verhindert Sieg der DFB - Elf

Mit einer starken Leistung brachte das DFB Team Argentinien an den Rand einer Niederlage, diese konnte Crespo jedoch mit seinem zweiten Tor heute abend zehn Minuten vor Spielende abwenden. Klinsmann musste kurzfristig die verletzten Ballack und Klose ersetzen. Im Tor stand Lehmann von Arsenal London. Die Treffer für das deutsche Team erzielten Kuranyi und Frings.

Markus Brühl 09.02.2005 23:00 Uhr

Am Mittwoch Länderspiel gegen Argentinien

Gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien steht am kommenden Mittwoch in Düsseldorf ein ernstzunehmender Test auf dem Programm. Die bisherige Bilanz sieht wie folgt aus von 14 Spielen konnte das DFB Team 5 gewinnen zweimal trennte man sich remis und sieben mal siegten die Gauchos. Dabei steht die Tordifferenz bei 18:19. Das letzte Aufeinandertreffen vor knapp drei Jahren in Stuttgart gewann Argentinien mit 1:0. In der Fifa Weltrangliste steht Argentinien auf Platz 3 Deutschland auf Platz 16.

Markus Brühl 06.02.2005 20:23 Uhr

Sieg zum Jahresausklang

Gegen die zweitklassigen Thailänder gab es zum Jahresende und zum Ende der Asienreise einen souveränen 5:1 Sieg. Dieser hätte bei besserer Chancenverwertung noch deutlicher ausfallen müssen. Die Treffer erzielten Kuranyi (2), Podolski (2) und Asamoah.

Markus Brühl 22.12.2004 21:53 Uhr

Erste Niederlage unter Klinsmann

Beim zweiten Länderspiel der Asienreise setzte es die erste Niederlage unter Trainer Klinsmann. Man unterlag in Busan Südkorea mit1:3. Dabei konnte Ballack die 1:0 Führung der Gastgeber noch ausgleichen doch in der zweiten Hälfte scheiterte Ballack mit einem Elfmeter am Keeper Südkoreas. Während das deutsche Team ihre Chancen nicht nutzen konnte, schlugen die Koreaner eiskalt zu. Beste Spieler Koreas waren der Keeper und der Frankfurter Du Ri Cha.

Markus Brühl 16.12.2004 22:47 Uhr

Deutschland bezwingt Asienmeister

Im ersten Länderspiel der während der Asienreise kam das DFB Team zu einem 3:0 Sieg gegen Japan. Vor 72000 Zuschauern in Yokohama erzielten Klose(2) und Ballack die Treffer, alle aber erst in der zweiten Hälfte. Ihr Länderspieldebut gaben Owomoyela, Schulz und Engelhardt.

Markus Brühl 16.12.2004 21:55 Uhr

Asienreise der Nationalmannschaft

Zum Abschluss des Kalenderjahres bestreitet das Nationalteam noch eine Länderspielreise durch Asien, dabei stehen Spiele gegen Japan, Südkorea und Thailand auf dem Programm. Das erste Spiel findet am 16.12. um 12:10 Uhr (MEZ) gegen Japan statt, danach spielt man am 19.12. um 11:00 Uhr (MEZ) gegen Südkorea und zum Abschluss am 21.12. um 12:30 Uhr (MEZ) gegen Thailand.

Das Spiel gegen Japan ist das erste in der Historie des DFB gegen die Japaner, in der Fifa - Ranglsite steht Deutschland auf Position 16 - Japan einen Platz dahinter.

Den Gegner Südkorea kennt man schon etwas besser, bisher stand man sich zweimal gegenüber, jeweils bei einer WM, beide Spiele konnte das deutsche Team gewinnen, daraus resultiert eine Tordifferenz von 4:2. In der Fifa-Rangliste belegt Südkorea Platz 24.

Den Jahresabschluss bildet dann das Premierenspiel gegen Thailand. Thailand rangiert in der Fifa-Rangliste auf Position 72.

Beim DFB könnten mehrere Spieler ihr Debüt im DFB - Dress geben zum Beispiel Patrick Owomoyela, Christian Schulz oder Simon Jentzsch. Teamchef Klinsmann wird erstmals vom 4-4-2 System auf ein 4-3-3 System umstellen.

Markus Brühl 15.12.2004 21:05 Uhr

Sieg gegen Kamerun

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Freundschaftsspiel gegen Kamerun mit 3:0 (0:0) gewonnen. Kevin Kuranyi und Miroslav Klose (2) erzielten im 750. Länderspiel des DFB die Tore beim Sieg gegen die Afrikaner und sorgten für den dritten Sieg im vierten Spiel unter Bundestrainer Jürgen Klinsmann.

Markus Brühl 18.11.2004 16:55 Uhr

Volz erstmals im Aufgebot

Moritz Volz vom englischen Premier-League-Klub FC Fulham steht erstmals im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Bundestrainer Jürgen Klinsmann berief den U21-Nationalspieler für das Länderspiel gegen Kamerun. Zudem gehören für die Partie am 17. November in Leipzig weiterhin auch Robert Huth (20), Thomas Hitzlsperger (22) und Per Mertesacker (20), die zuletzt unter Klinsmann ihr Debüt gefeiert hatten, zum 19-köpfigen DFB-Aufgebot. Das bisher einzigste Spiel gegen Kamerun gewann die deutsche Elf bei der WM 2002 mit 2:0. In der FIFA Weltrangliste belegt Deutschland Platz 16 - Kamerun Rang 22.

Markus Brühl 13.11.2004 19:01 Uhr

Köpke neuer Bundestorwarttrainer

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte erwartungsgemäß den Europameister von 1996 als neuen Bundes-Torwarttrainer verpflichtet. Der 42-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis nach der Weltmeisterschaft 2006 und wird ab sofort dem Team von Bundestrainer Jürgen Klinsmann angehören.

Markus Brühl 21.10.2004 19:24 Uhr

Maier nicht mehr Bundestorwarttrainer

Sepp Maier ist nicht länger Bundestorwarttrainer. In einem Gespräch, dass Jürgen Klinsmann, Joachim Löw und Oliver Bierhoff im Anschluss an das Länderspiel im Iran mit dem Weltmeister von 1974 geführt haben, sei "einvernehmlich beschlossen worden, dass Sepp Maier seine Tätigkeit als Torwarttrainer der deutschen Nationalmannschaft mit sofortiger Wirkung beendet".

Markus Brühl 12.10.2004 18:10 Uhr

Sieg im Iran

Auch im dritten Spiel unter der Regie von Nationaltrainer Jürgen Klinsmann blieb die Nationalelf ungeschlagen. Gegen den Iran überstand das DFB-Team nach früher Führung mit Glück die Drangphase der Perser vor der Pause und entschied die Partie mit einem erneuten Blitzstart im zweiten Durchgang. Die Tor erzielten Ernst und Brdaric.

Markus Brühl 12.10.2004 18:06 Uhr

Länderspiel im Iran

Am kommenden Samstag tritt die deutsche Nationalmannschaft zu einem Freundschaftsspiel in Teheran gegen den Iran an. Jürgen Klinsmann hat mit Thomas Hitzlsperger und Per Mertesacker zwei Neulinge in den Kader berufen. Aussetzen wird wie besprochen Oliver Kahn. Gegenüber dem letzten Spiel fehlen die verletzten Kuranyi, Fahrenhorst und Baumann. Das bisher einzigste Spiel gegen den Iran gewann die deutsche Mannschaft bei der WM 1998 mit 2:0. In der FIFA Rangliste rangiert die deutsche Mannschaft auf Platz 11 und die vom Iran auf Rang 21.

Markus Brühl 03.10.2004 22:56 Uhr

Gutes Spiel gegen Brasilien

Im gestrigen Freundschaftsspiel gegen Weltmeister Brasilien kam die deutsche Mannschaft zu einem beachtlichem 1:1. Es war erstaunlich, wie gut der Ball durch die eigene Reihen rollte. Den Treffer für Deutschland erzielte Kuranyi nach einer Schußflanke von Frings, der damit 6 der letzten 8 Länderspieltore erzielt hat. Ein Lob hat sich, allerdings auch Huth verdient der mit seinen 20 Jahren einen erstaunlich abgeklärten Eindruck gemacht hat. Im Großen und Ganzem muss man sagen auf diese Leistung läßt es sich aufbauen.

Markus Brühl 09.09.2004 20:41 Uhr