NEWS 2003/2004

Kommt Meier?

Am morgigen Donnerstag wird Alexander Meier vom Hamburger SV mit dem Ziel nach Frankfurt kommen, um mit dem Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen, Einigung über einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt zu erzielen. Der Offensiv-Spieler bestritt für den FC St. Pauli und den Hamburger SV 6 Bundesligaspiele und 23 Einsätze in der 2. Liga (7 Tore). Mit dem 2. Vorstandsvorsitzenden des HSV, Dietmar Beiersdorfer, ist sich Eintracht Frankfurt über einen Wechsel auf Ausleihbasis des 21jährigen für ein Jahr bereits einig.

Markus Brühl 30.06.2004 18:22

Weißenberger verletzt

Eine heute durchgeführte sportmedizinische Untersuchung hat bei Eintracht Frankfurts Neuzugang, Markus Weissenberger, ergeben, dass er aufgrund einer Sprunggelenksverletzung aus der letzten Saison noch nicht in das Mannschaftstraining ab kommenden Freitag einsteigen kann. Stattdessen wird der 29jährige ein dreiwöchiges Rehatraining im Reha-Zentrum Sporeg absolvieren.

Markus Brühl 30.06.2004 18:18

Madza wechselt nach Erfurt

Mehreren Pressemeldungen zufolge wird Jean Clotaire Tsoumou Madza in der nächsten Saison das Trikot des Ligakonkurrenten RW Erfurt tragen. Eine offizielle Bestätigung fehlt noch. Der Wechsel wäre ablösefrei.

Markus Brühl 30.06.2004 18:13

Kreuz bleibt wohl am Main

Markus Kreuz wird wahrscheinlich am Main bleiben, da Ligakonkurrent Aachen nicht bereit ist die geforderte Ablösesumme zu bezahlen.

Markus Brühl 30.06.2004 18:10

Kreuz vor Wechsel nach Aachen

Schmadtke hat enge Kontakte zu dem Frankfurter Mittelfeldmann Markus Kreuz geknüpft, der die Eintracht wegen Problemen mit Trainer Friedhelm Funkel verlassen möchte. "Einer Verpflichtung steht nichts im Wege, wenn die Rahmenbedingungen stimmen", sagt der Sportdirektor. Noch konnten sich die Vereine nicht auf eine Ablösesumme für den noch bis 2005 am Main unter Vertrag stehenden Ex-Kölner einigen.

Markus Brühl 27.06.2004 22:40

Eintracht gegen Leverkusen live im DSF

Das Testspiel auf die kommende Saison am 16.07.2004 gegen die Bundesligamannschaft von Bayer Leverkusen wird live im DSF übertragen. Anstoß ist um 20:00 Uhr im Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt.

Markus Brühl 26.06.2004 21:40

Pröll und Kreuz vor Wechsel ?

Wie heute die Bild-Frankfurt zu berichten hat, haben Markus Kreuz und Markus Pröll um die Freigabe gebeten, um den Verein zu wechseln. Markus Kreuz wurde die Freigabe erteilt, das er bei einem Angebot und entsprechender Ablöse (im Gespräch sind 200.000 €)den Verein wechseln darf. Bei Markus Pröll hingegen wartet man noch ab.

Markus Brühl 26.06.2004 16:56

Markus Berger vor Wechsel zu SV Josko Ried

Der 19jährige Amateur der Frankfurter Eintracht wird vom 26.06. bis zum 02.07. das Trainingslager der Rieder mitmachen und danach will man sich dort entscheiden ob man Berger unter Vertrag nimmt.

Markus Brühl 26.06.2004 08:34

Spielertransfers noch nicht abgeschlossen

Wie Heribert Bruchhagen mitteilte werden man noch ein bis zwei gestandene Profis verpflichten, allerdings wären Nenad Bjelica vom 1.FC Kaiserslautern und Tomasz Waldoch vom FC Schalke 04 nur Gerüchte und stehen nicht zur Wahl.

Markus Brühl 26.06.2004 08:30

Weißenfeldt nicht zum OFC

Lars Weißenfeldt wird die Eintracht nicht in Richtung OFC verlassen, da der OFC von der Verpflichtung Abstand genommen hat. Kommentar von Weißenfeldt dazu:" Ich hätte nicht gedacht das es so schwer wäre einen Verein zu finden!"

Markus Brühl 26.06.2004 08:27

Trainingslager im Zillertal

Eintracht Frankfurt wird vom 05.07. bis zum 09.07. ein Lauftrainingslager im Zillertal absolvieren, um sich dort die konditionelle Härte für die kommende Saison zu erarbeiten.

Markus Brühl 26.06.2004 08:25

Husterer unterschreibt für 2 Jahre am Main

Markus Husterer vom VfB Stuttgart unterschrieb heute einen 2-Jahresvertrag bei Eintracht Frankfurt. Der 1,85 große Innenverteidiger kam über den FC Böhmfeld und den MTV Ingolstadt zur Jugend des FC Bayern München. Von der Saison 2001/02 bis zu Beginn der Saison 2003/04 absolvierte der 21jährige 54 Spiele (1 Tor) im Regionalligateam des Deutschen Rekordmeisters. In der Saison 2003/04 wechselte der gebürtige Ingolstädter zum VfB Stuttgart, wo er 2 Bundesligaeinsätze hatte und 10 Spiele für die VfB-Amateurmannschaft bestritt.

Markus Brühl 25.06.2004 16:29

Geht Kreuz ? - Kommt Sichone ?

Laut des Sportmagazins Kicker schaut Markus Kreuz sich offenbar nach einem neuen Verein um. Bruchhagen und die Eintracht rechnen allerdings nicht mit einem Weggang von Markus Kreuz. Für Moses Sichone seines Zeichens Abwehrspieler beim 1.FC Köln wurde nahegelegt den Verein zu verlassen und ist ablösefrei zu haben. Als Interessenten gelten Eintracht Frankfurt und Alemannia Aachen.

Markus Brühl 24.06.2004 16:55

Bürger zu Erfurt - Bjelica kommt nicht an den Main

Henning Bürger spielt in der kommenden Saison für Ligakonkurrent RW Erfurt. Er unterschreibt bei den Thüringern einen Zweijahresvertrag. Nenad Bjelica wurde der Eintracht angeboten, doch laut Bruchhagen passt er nicht ins Gehaltsgefüge der Eintracht.

Markus Brühl 24.06.2004 16:45

Spielplan

Den Spielplan für die nächste Saison könnt ihr einsehen unter dem Link Termine.

Markus Brühl 23.06.2004 20:32

Günther zu Aue - Bindewald zu Eschborn

Sven Günther wird ab der kommenden Saison das Trikot des Ligakonkurrenten Erzgebirge Aue tragen. Er erhält einen Zweijahresvertrag. Aller Vorraussicht nach wird Uwe Bindewald morgen einen Zweijahresvertrag beim Oberligisten FC Eschborn unterschreiben.

Markus Brühl 23.06.2004 20:28

Start auf dem Tivoli

Eintracht Frankfurt wird das erste Saisonspiel auf dem Aachener Tivoli bestreiten. In dieser Saison hat man keine zwei Heim- bzw. Auswärtsspiele hintereinander, so dass man am letzten Spieltag Heimrecht gegen Wacker Burghausen hat.

Markus Brühl 23.06.2004 16:31

Zusätzliches Lauftrainingslager geplant

Eintracht Frankfurt wird nach dem Trainingsauftakt (Freitag, 2. 7. 15:00 Uhr) von Montag, den 5.7. bis Freitag 9.7. ein Lauftrainingslager beziehen. Lizenzspielerleiter, Rainer Falkenhain, ist derzeit damit beschäftigt, ein geeignetes Quartier zu organisieren. Das geplante Testspiel beim Tus Beuerbach entfällt daher.

Markus Brühl 22.06.2004 16:31

Nenad Bjelica im Gespräch

Laut Bild gab es schon Verhandlungen mit ihm. Er könnte sich gut vorstellen zur Eintracht zu kommen. Beim 1.FCK müsste er auf über 30% seines Gehaltes verzichten(bis zu 15 % ist er bereit). Spielt auch gerade bei der EM für Kroatien und ist 32 Jahre alt. Wie bekannt ist befinden sich Bruchhagen und Funkel momentan ja in Portugal und tätigen da vieleicht nicht nur Sponsorentreffen bzw. Sponsorenverhandlungen.

Markus Brühl 21.06.2004 16:31

Eintracht erhält die Lizenz

Heute wurde bekannt gegeben das alle 36 Profimannschaften der ersten und zweiten Fussballbundesliga die Lizenz für die Spielzeit 2004/2005 erhalten.

Markus Brühl 20.06.2004 21:52

Eintrachts Spiel bei 1860 im Olympiastadion

Der Umzug des TSV 1860 München ins städtische Stadion an der Grünwalder Strasse ist perfekt. Aus Sicherheitsgründen sollen lediglich die vier Partien gegen Köln, Frankfurt, Dresden und Köln im Olympiastadion ausgetragen werden.

Markus Brühl 18.06.2004 21:42

Lenze - Verpflichtung nun offiziell bestätigt

Christian Lenze, vom Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück unterschrieb heute Nachmittag einen  2-Jahresvertrag bis zum 30.6.2006 bei Eintracht Frankfurt. Pablo Quatrocchi hingegen wird nicht zur Eintracht kommen, da er nach Mexiko wechselt. Funkel möchte in der Transferperiode bis zum 31. August noch 1 bis 3 Spieler verpflichten.

Markus Brühl 18.06.2004 19:12

Lexa muss bleiben

Der österreichische Meister Grazer AK wollte Lexa gerne ab sofort unter Vertrag nehmen und hatte Kontakt mit Lexa sowohl auch der Eintracht aufgenommen. Doch die Eintracht verweigerte die Freigabe so das Lexa seinen Vertrag am Main erfüllen muss.

Markus Brühl 17.06.2004 20:02

Letzte Unterlagen für die Lizenzerteilung gestern abgegeben

Gestern wurden die letzten Unterlagen zur Lizenzerteilung für die Saison 2004/2005 bei der DFL abgegeben und man rechne mit einer Erteilung der Lizenz bis Mitte nächster Woche. In der kommenden Saison plant man mit einem Zuschauerschnitt von 17000 und Finanzchef Pröckl freute sich zwei neue Sponsoren für Eintracht Frankfurt gewonnen zu haben.

Markus Brühl 17.06.2004 02:08

Tür für Preuß und Skela sind offen

Im Falle von Christoph Preuß, der nun wohl doch nicht zum VfL Bochum wechseln wird, und Ervin Skela, der in Italien sitzt und keinen Verein hat, sei das Buch noch nicht zugeschlagen. "Es gibt für Eintracht Frankfurt keinen Grund, eine Mauer aufzubauen", sagte Bruchhagen und signalisierte Gesprächsbereitschaft. Für Preuß würde man auch ein finanzielles Risiko eingehen. Bayer Leverkusen wurde ein konkretes Kaufangebot für den U21- Nationalspieler unterbreitet, nun wartet man erstmal ab.

Markus Brühl 17.06.2004 02:02

Wiedener lehnt Vertragsauflösung ab

Andree Wiedener wurde eine Vertragsauflösung anbgeboten doch diese lehnte der Abwehrspieler ab. Bruchhagen meinte dazu der Fall ist damit erledigt und der Spieler habe dazu sein gutes Recht.

Markus Brühl 17.06.2004 01:58

Alexander Schur bleibt ein Adler

Heute Nachmittag erteilte Alexander Schur dem Vorstandsvorsitzenden, Heribert Bruchhagen, die telefonische Zusage, dass er das Angebot von Eintracht Frankfurt annehmen werde und auch in der kommenden Saison das Trikot mit dem Adler tragen wird.

Markus Brühl 16.06.2004 16:42

Hoffmann kommt

Eintracht Frankfurt kann einen weiteren Neuzugang vermelden. Torben Hoffmann, vom TSV München 1860, hat einen 1-Jahres Vertrag bei Eintracht Frankfurt unterzeichnet und wechselt ablösefrei an den Main.

Markus Brühl 16.06.2004 12:30

Die Gerüchteküche brodelt

Mittlerweile gibt es kein Tag an dem nicht neue Namen ins Gespräch gebracht werden oder sich bringen. Nun mal ein kleiner Überblick. Im Gespräch sind Torben Hoffmann von 1860 München, Pablo Quatrocchi vom VFL Wolfsburg, Tomasz Waldoch vom FC Schalke 04, Rüdiger Kauf von Armia Bielefeld und Patrice M'Bock von Bayern Amateure. Bei Torben Hoffmann ist ein Wechsel sehr wahrscheinlich, auf der Homepage des TSV 1860 München wird er schon als Abgang zu Eintracht Frankfurt geführt. Quatrocchi hat ein Angebot vorliegen und soll den Verein auch verlassen. Waldoch wurde vom FC Schalke nahe gelegt sich einen neuen Verein zu suchen, da man jetzt Marcello Bordon verpflichtet hat. Die Eintracht hat ihm ein Einjahresvertrag angeboten. Bei M'Bock ist die Wahrscheinlichkeit eher gering das er zur Eintracht kommt. Rüdiger Kauf hat auch Angebote aus der ersten Liga vorliegen (Kaiserslautern).

Markus Brühl 15.06.2004 23:38

Eintracht Frankfurt verpflichtet Benjamin Köhler

Benjamin Köhler, vom 2.Liga-Aufsteiger Rot-Weiss Essen, hat gestern einen Vertrag bis zum 30.6.2007 bei Eintracht Frankfurt unterschrieben. Der gelernte Stürmer erzielte in der vergangenen Spielzeit 13 Tore in der Regionalliga Nord für RW Essen.

Markus Brühl 15.06.2004 16:30

Hoffmann - Transfer anscheinend kurz vorm Abschluß

Der Wechsel von Torben Hoffmann zur Eintracht ist anscheinend auch so gut wie perfekt. Nach Angaben des Spielers hängt es nur noch an Kleinigkeiten, über Gehalt und Laufzeit sei man sich bereits einig.

Markus Brühl 14.06.2004 22:15

Christian Lenze verpflichtet

Wie die Osnabrücker Zeitung berichtet hat Eintracht Frankfurt den 27 jährigen Christian Lenze verpflichtet. Die Ablösesumme beträgt 50000 € und der Spieler kommt vom VFL Osnabrück. Lenze erzielte in 16 Spielen in der Rückrunde für Osnabrück 6 Tore, davon 2 direkt verwandelte Eckbälle. Eine Bestätigung von Seiten der Eintracht wird noch erwartet. Weiter wurde bekannt das der Vertrag mit Weissenberger bis 2005 gilt und die Eintracht eine Option hat ihn bis 2007 zu verlängern.

Markus Brühl 14.06.2004 22:08

Sind die Spieler für die Abwehr schon gefunden?

Wie der Kicker heute berichtet ist Eintracht Frankfurt an einer Verpflichtung von Torben Hoffmann bisher 1860 München, Rüdiger Kauf bisher Arminia Bielefeld und Pablo Quatrocchi vom VFL Wolfsburg interessiert. Torben Hoffmann ist ablösefrei zu haben, während für Quatrocchi und Kauf eine Ablösesumme fällig wäre.

Markus Brühl 14.06.2004 11:35

Funkel und Schur hatten ein gutes Gespräch

Friedhelm Funkel und Alexander Schur hatten sich gestern getroffen und beide Seiten bezeichneten das Gespräch als sehr gut und positiv. Schur der jetzt nochmal eine Woche in Portugal bei der EM verweilt, wird sich danach wohl entscheiden. Weiter gab Funkel bekannt das man noch 4 bis 5 Spieler verpflichten wolle und sich auch von einigen Spielern gerne trennen würde, die aber noch Vertrag haben.

Markus Brühl 14.06.2004 06:39

Kommt Quatrocchi aus Wolfsburg?

Laut einer Meldung des VFL Wolfsburg wird dieser den 30 jährigen Pablo Quatrocchi abgeben. Dem Argentinier leigen zwei Angebote vor eins von Eintracht Frankfurt und eines von dem mexikanischen Erstligisten Vera Cruz.

Markus Brühl 14.06.2004 06:36

Unzufriedenheit bei einigen Spielern der Eintracht

Nach der Verpflichtung von Funkel als neuer Trainer machte sich bei Kreuz, Pröll und Keller Skepsis breit. Denn Sie kennen Funkel schon aus ihrer Zeit in Köln und da plante Funkel ohne Sie. Die Zitate der Spieler sind ja nicht gerade positiv zu deuten, während Kreuz meinte er hatte keine schöne Zeit in Köln unter Funkel, sagte Keller in Köln sagte man mir ich wäre zu alt und holte dann Markus Happe und Torhüter Pröll gab lediglich zu Wort das Frankfurt die Option gezogen habe und nicht er. Bruchhagen meinte dazu, wenn jemand unzufrieden ist, soll er zu Ihm kommen und man werde dann auf jeden Fall eine Lösung finden.

Markus Brühl 12.06.2004 05:10

Bleiben von Nascimento möglich

Aufgrund seiner wirtschaftlichen Situation hofft der FC St. Pauli auf einen Verkauf des Brasilianers Nascimento. Dieser Wechsel soll wenigstens etwas Geld (500000 €) beim Club auf dem Kiez in die Kassen spülen. Friedhelm Funkel auf Nascimento angesprochen meinte, Nascimento ist ein guter Spieler, aber ich habe mich noch nicht entschieden.

Markus Brühl 12.06.2004 05:03

Magistrat genehmigt Betreibervertrag

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am Freitag den Vertrag mit den Firmen Sportfive und HSG genehmigt. Neben dem Betreibervertrag handelte Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt mit Sportfive eine Zusammenarbeit bei der Vermarktung des Logen- und Businessbereichs im Stadion sowie der Sponsoren- und Werbeleistungen des Zweitligisten aus. Obwohl auch hier der Vertragsbeginn für 2005 festgelegt ist, betonte Eintracht-Aufsichtsratvorsitzender Herbert Becker, dass der Verein schon vorher vom Geldfluss profitieren und so mit höheren Mitteln als bisher geplant in die neue Saison starten könne.

Markus Brühl 12.06.2004 04:58

Skela meldet sich aus Italien

Zum momentanen Stand bei Ervin Skela gibt es folgendes zu sagen, er hat nach wie vor keinen neuen Verein gefunden und zum Angebot der Eintracht, das ihm vorliegt meinte er, dass das Angebot nicht das ist was er sich erwartet habe, außerdem dachte er das die Eintracht wüsste was man an ihm habe und dies nicht nur mit Worten bestätigen sollte.

Markus Brühl 12.06.2004 04:52

Abschied von Alex Schur wird immer wahrscheinlicher

Nach dem momentanen Stand wird die Frankfurter Eintracht ihr Angebot für Alex Schur nicht nachbessern, obwohl er andere Angebote vorlie´gen hat die laut seinem Manager Reisig besser sind. Heribert Bruchhagen sagte das man Alex Schur ein sehr gutes Angebot gemacht habe und ihn unbedingt halten wolle, allerdings nur für ein Jahr. Der 1. FC Saarbrücken und Alemannia Aachen bieten dem 32-Jährigen einen Zweijahresvertrag an. Von Schur selbst war nur zu hören, das er bisher noch nicht woanderst unterschrieben habe, da er Eintrachtler ist und mit ganzem Herz an dem Verein hängt.

Markus Brühl 12.06.2004 04:44

Reutershahn neuer Co - Trainer

Armin Reutershahn wird nach FR -Informationen Assistent des neuen Trainers von Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt. Funkel kennt den aus Duisburg stammenden Diplomsportlehrer aus seiner Uerdinger Zeit, als Reutershahn in der Saison 1995/96 sein Co-Trainer war. Von 1997 bis zum vergangenen Oktober hatte der 44-Jährige als Assistenzcoach beim Hamburger SV unter Frank Pagelsdorf und Kurt Jara gearbeitet, bevor er entlassen wurde, als Klaus Toppmöller Jara ablöste.

Markus Brühl 12.06.2004 04:36

Russ erleidet Schlüsselbeinbruch

Unser Neuzugang Marco Russ, für die kommende Saison aus der A-Jugend hat sich einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und fällt damit etwa sechs Wochen aus.

Markus Brühl 11.06.2004 18:54

Eintracht trennt sich von Kocian

Am heutigen nachmittag hat sich Eintracht Frankfurt von Jan Kocian getrennt. Die Trennung erfolgte nach einem Gespräch zwischen Heribert Bruchhagen und Jan Kocian. Man einigte sich auf eine sofortige Vertragsauflösung.

Markus Brühl 09.06.2004 20:57

Funkel als Trainer vorgestellt

Friedhelm Funkel erhält einen Einjahresvertrag ohne Option. Bruchhagen und er waren sich sehr schnell über die sportliche Situation einig, für Funkel sei Eintracht Frankfurt immer noch eine sehr gute Adresse im deutschen Fußball. Laut Funkel sei der Offensivbereich sehr gut besetzt, wobei im Defensivbereich noch Verpflichtungen getätigt werden müssen. Funkel möchte in der kommenden Saison in der 2.Liga oben mitspielen, wobei er darauf hinwies, dass die 2. Liga in dieser Saison sehr gut besetzt ist, "ich bin mir aber sicher, dass wir eine gute Rolle spielen werden", so Funkel.

Markus Brühl 09.06.2004 16:32

Vertragsabschluss mit HSG und Sportfive

In seiner heutigen Sitzung beschäftigte sich der Aufsichtsrat der Eintracht Frankfurt Fußball AG mit dem Ergebnis der Verhandlungen des Vorstandes mit der SPORTFIVE GmbH und der HSG GmbH. Bei den Verhandlungen ging es um die Vereinbarung eines Nutzungsvertrages für das neue Waldstadion im Zeitraum von 2005 bis 2020. Zusätzlich verhandelte der Vorstand mit SPORTFIVE, einer der führenden Agenturen im Bereich der Vermarktung von Werbe- und TV-Rechten an Sportveranstaltungen und Vermarktungspartner von Fußballvereinen und Nationalmannschaften, einen Vertrag über die Vermarktung des Businessbereiches und der Logen im neuen Waldstadion sowie die Vermarktung der Sponsoren- und Werbeleistungen der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Mit den beiden Verträgen sichert sich Eintracht Frankfurt eine bestmögliche Nutzung des wirtschaftlichen Potentials des neuen Stadions, um zukünftig wettbewerbsfähig in der Bundesliga zu sein.

Markus Brühl 09.06.2004 16:20

Funkel neuer Trainer

Friedhelm Funkel wird heute nachmittag als neuer Trainer der Frankfurter Eintracht offiziell vorgestellt.

Markus Brühl 09.06.2004 12:00

Kommt jetzt Funkel?

Laut dem Radiosender Hitradio FFH steht der neue Trainer zu 99 % fest und dieser soll demnach Friedhelm Funkel heißen.

Markus Brühl 08.06.2004 22:45

Markus Weissenberger wird ein Adler

Eintracht Frankfurt hat den Mittelfeldspieler Markus Weissenberger verpflichtet.Der Österreicher wechselt ablösefrei von Mitabsteiger 1860 München an den Main und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2007 unterschrieben.

Markus Brühl 08.06.2004 16:45

Terminplan für die Vorbereitung

Den Terminplan für die Vorbereitung findet ihr unter dem Link Termine.

Markus Brühl 08.06.2004 16:32

Trainersuche geht weiter

Nach diversen Meldungen verschiedener Zeitungen und Internetportale sind nach der Absage von Ralf Rangnick nun Eugen Hach, Jürgen Röber, Hansi Flick und auch Friedhelm Funkel im Gespräch. Bei Röber gehen die Pressemeldungen auseinander die eine Seite vermeldet er habe der Eintracht abgesagt, während die andere Seite davon berichtet das Heribert Bruchhagen in den nächsten Tagen Gespräche mit Jürgen Röber tätigen werde. Weiterhin sagte Bruchhagen das er in den nächsten zehn Tagen einen Trainer vorstellen möchte.

Markus Brühl 08.06.2004 16:29

Rangnick wird nicht Trainer in Frankfurt

Nach mehreren Gesprächen in den letzten fünf Tagen, hat Ralf Rangnick heute dem Vorstandsvorsitzenden der Eintracht Frankfurt Fußball AG, Heribert Bruchhagen, mitgeteilt, dass er nicht zu Eintracht Frankfurt kommen wird.

Markus Brühl 07.06.2004 20:24

Moukthari als Skela Nachfolge im Gespräch

Als weiterer Kandidat für eine eventuelle Nachfolge von Skela gilt neben Markus Weissenberger vom TSV 1860 München nun Youssef Mokhtari von Wacker Burghausen. Der 25 Jahre alte marokkanische Nationalspieler spielte einst beim FSV Frankfurt und dem SSV Raunheim. Moukthari dürfte Wacker Burghausen für eine Ablösesumme von circa 250.000 Euro verlassen.

Markus Brühl 07.06.2004 00:24

1.FC Saarbrücken komplettiert die 2. Liga

Als letzte Mannschaft ist der 1.FC Saarbrücken aufgestiegen. Durch einen 2:1 Heimsieg gegen Schweinfurt behauptete man den Vorsprung vor dem FC Augsburg.

Markus Brühl 05.06.2004 16:24

Dynamo Dresden Aufsteiger Nummer 3

Nach RW Essen und RW Erfurt hat auch Dynamo Dresden den Aufstieg in die 2. Liga geschafft.

Markus Brühl 05.06.2004 16:17

Eintracht an Rüdiger Kauf interessiert

Laut diverser Tageszeitungen ist Eintracht Frankfurt an einer Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers Rüdiger Kauf von Arminia Bielefeld interessiert.

Markus Brühl 03.06.2004 23:47

Ralf Rangnick ist der Wunschkandidat

Der 45-Jährige gilt bei der Eintracht als Wunschkandidat für die Nachfolge von Willi Reimann. Zwar sind noch weitere Kandidaten in der engeren Wahl, wobei es sich um Friedhelm Funkel handeln dürfte, während Michael Henke nach FR -Informationen wohl aus dem Rennen ist, doch könnte schon am Wochenende die Einscheidung für Rangnick fallen. "Wir werden spätestens am Sonntag noch einmal telefonieren. Beide Seiten haben Interesse, dass schnell Klarheit herrscht", sagte Rangnick.

Markus Brühl 03.06.2004 23:44

Weiterverpflichtung von Nascimento möglich

Bruchhagen will Nascimento eigentllich behalten,das letzte Wort hat aber der neue Trainer.Paulis Manager geht davon aus,dass man sich noch mit der Eintracht bezüglich der Ablösesumme für Nascimento einigen kann.Denn dass Nascimento nicht in der dritten liga spielen will,steht außer Frage.Pauli kann es sich gar nicht leisten,ihn zu behalten.Und erster Ansprechpartner ist die Eintracht(auch wenn der Zeitraum für die Option längst abgelaufen ist).

Markus Brühl 03.06.2004 23:40

Schur bei Aachen im Gespräch!

Alexander Schur, Kapitän von Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt steht womöglich vor einem Wechsel zum DFB - Pokalfinalisten Alemannia Aachen. Wie zu erfahren war, hat die Alemannia Schur einen Zweijahresvertrag unterbreitet – mit Aachen´s Sportdirektor Jörg Schmadtke soll es bereits Gespräche gegeben haben.

Markus Brühl 03.06.2004 23:37

Eintracht bestätigt Verpflichtung von Patrick Ochs

Mit U20-Nationalspieler Patrick Ochs hat Eintracht Frankfurt einen frischgebackenen Meister verpflichtet. Der Abwehrspieler steht noch bis Ende der laufenden Saison bei den Amateuren des FC Bayern München unter Vertrag und hat sich mit seiner Mannschaft souverän den Titel in der Regionalliga Süd gesichert. Patrick Ochs, der heute Nachmittag einen Zweijahresvertrag bei der Eintracht unterschrieb, kehrt damit nach zwei Jahren zurück an den Main.

Markus Brühl 01.06.2004 23:49

Preuß wechselt nach Bochum

Christoph Preuß wird in der kommenden Saison das Trikot des VFL Bochum tragen. Damit verläßt ein Hoffnungsträger unsere Eintracht. Preuß war in der vergangenen Spielzeit von Bayer Leverkusen an die Eintracht ausgeliehen.

Markus Brühl 01.06.2004 23:43

Spielplan kommt Mitte Juni

Voraussichtlich Mitte Juni wird die Deutsche Fußball Liga GmbH (DFL) die Spielpläne der Bundesliga und Zweitliga-Saison 2004/05 veröffentlichen. Fest zu stehen scheint: Unsere Eintracht startet auswärts, da der Rasen des Waldstadions rund 80 cm höher gelegt wird und wohl zu Saisonbeginn am 6./8.August noch nicht fertig ist. Heribert Bruchhagen gab bekannt das größere Transfers erst nach Vorstellung und Absprache mit dem neuen Trainer getätigt werden.

Markus Brühl 01.06.2004 16:30

Transfers zunächst zurückgestellt

Heribert Bruchhagen gab bekannt das größere Transfers erst nach Vorstellung und Absprache mit dem neuen Trainer getätigt werden.

Markus Brühl 01.06.2004 16:27

Skela verläßt die Eintracht

Nach übereinstimmenden Berichten von FFH und der Bild Frankfurt wird Ervin Skela die Frankfurter Eintracht definitiv verlasssen. Skela spricht von einem Angebot seitens der Eintracht, das er nicht annehmen kann.

Markus Brühl 01.06.2004 12:00

Copado kommt frühestens 2005

Der Manager der Spvgg. Unterhaching Hartmann hat sich zum Thema Copado nochmals geäußert, er wolle sich nicht mehr mit Herrn Bruchhagen an einen Tisch setzen, um Copado schon im Sommer ziehen zu lassen und selbst wenn die Eintracht eine Million Euro auf den Tisch legen würde, käme ein Transfer im Sommer nicht in Frage. Weiterhin wurde bekannt das der Vertrag mit Copado ab dem 01.07.2005 angeblich nur für die erste Bundesliga Gültigkeit besitzt.

Markus Brühl 31.05.2004 22:30

Kommt Srdjan Andric von Hajduk Split zur Eintracht ?

Laut der Bild Frankfurt hat die Eintracht Interesse an Nationalspieler Srdjan Andric (24). Der Mittelfeldspieler ist seit drei Jahren Kapitän bei Hajduk Split.

Markus Brühl 31.05.2004 21:37

Wird Jörg Berger der neue Trainer?

Jörg Berger ist nicht mehr Trainer beim Pokalfinalisten Alemannia Aachen. Der Zweitligist bestätigte am Montagabend, dass der bis 2005 laufende Vertrag vorzeitig aufgelöst wird.

Markus Brühl 31.05.2004 18:57

Stammverein erwägt Verkauf von Aktien der Eintracht Fußball AG

Der Bundesliga-Abstieg der Profi-Fußballer bringt den Stammverein Eintracht Frankfurt in finanzielle Nöte.  «Ich habe unheimlich hohen Druck, den Verpflichtungen nachzukommen. Ich muss jetzt überlegen, ob wir zu unserer Finanzierung nicht Aktien der Fußball AG verkaufen. Es gibt einen Markt und Anfragen», sagte Eintracht-Präsident Peter Fischer in einem Interview der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Markus Brühl 31.05.2004 15:21

Grlic kommt nicht zur SGE

Wie so eben der MSV Duisburg bekannt gab, hat man Ivica Grlic von Zweitligakonkurrent Alemannia Aachen unter Vertrag genommen. Damit ist es wieder ein Kandidat weniger, der zur Eintracht kommen könnte.

Markus Brühl 31.05.2004 15:10

Schur soll gehalten werden - Copado schon im Sommer kommen

Wie im Bericht des Sportkalenders bekannt wurde will die Eintracht Alexander Schur unbedingt am Main halten und außerdem stehe man in Verhandlungen mit der Spvgg. Unterhaching um Copado schon ab Juli in Frankfurt begrüßen zu können.

Markus Brühl 30.05.2004 22:44

Weigelt kommt nicht zur Eintracht

Benjamin Weigelt wird in der kommenden Saison nicht für unsere Eintracht spielen, nach Auskünften hatte er nur eine Freigabe versprochen bekommen in die erste Bundesliga zu wechseln.

Markus Brühl 29.05.2004 17:22

RW Erfurt Aufsteiger Nummer 2

Nach RW Essen hat auch RW Erfurt den Aufstieg in die 2. Liga geschafft. Durch einen Heimsieg gegen Saarbrücken sicherten sich die Thüringer den Platz in der zweiten Liga. Die zwei letzten freien Plätze gehen an den zweiten der Regionalliga Nord und den zweiten der Regionalliga Süd. Aus der Regionalliga Nord dürfte es Dynamo Dresden schaffen, denn zwei Spieltage vor Saisonende haben sie drei Punkte und 13 Tore Vorsprung vor dem Wuppertaler SV. In der Regionalliga Süd hingegen kann sich ein Spieltag vor Saisonende sogar noch der Siebte Hoffnung auf den Aufstieg machen.

Markus Brühl 29.05.2004 16:29

Ochs wechselt zur SGE

Mit Patrick Ochs hat die Eintracht einen weiteren Spieler verpflichtet. Ochs spielt auf der rechten defensiven Außenbahn und kommt von den Amateuren des FC Bayern München. Der 20 Jahre alte Spieler war bereits in der Jugend für die Eintracht am Ball gewesen. Meldung der FNP.

Markus Brühl 29.05.2004 02:39

Umfrageergebnis

Bei unserer letzten Umfrage was in der letzten Saison bei der Eintracht am positivsten war entschieden sich 70% für das Management! Vielen Dank für die Teilnahme.

Markus Brühl 27.05.2004 16:39

Wer wird der neue Trainer?

Im Moment geistern durch die Presse wieder viele Namen, wer wohl der neue Trainer am Main wird. Im Gespräch sind: Ralf Rangnick, Michael Henke, Dieter Hecking, Jürgen Röber, Friedhelm Funkel und Jogi Löw. Oder zaubert die Eintracht einen anderen hervor?

Markus Brühl 27.05.2004 16:37

Copado kommt erst 2005

Francisco Copado bekommt wohl keine vorzeitige Freigabe und wird daher so wie es ausschaut erst 2005 den Adler auf der Brust tragen. Der Manager der Spvgg. äußerte sich wie folgt dazu:" Wir werden doch keinen Konkurrenten in der zweiten Liga stark machen"!

Markus Brühl 27.05.2004 16:32

Eintracht trennt sich von Reimann

Am heutigen Vormittag hat sich die Eintracht Frankfurt Fußball AG von seinem Trainer Willi Reimann getrennt. Eintracht Frankfurt bedankt sich bei Herrn Reimann, der in seiner 2-jährigen Tätigkeit den Verein in schweren Zeiten in die 1. Bundesliga zurückgeführt hat. Mit dem Abstieg in die 2. Bundesliga hat sich der Vorstand entschieden, mit einem neuen Trainer einen Neubeginn zu starten. Der Vorstand wird sich jetzt mit der gebotenen Sorgfalt um einen Nachfolger bemühen.

Markus Brühl 27.05.2004 16:28

Günther verläßt die Eintracht

Klar ist seit Mittwoch, daß Sven Günther keinen neuen Vertrag bekommt Außerdem soll Andreas Menger nur noch Torwart - Trainer sein. Aller Vorraussicht nach geht man mit Pröll und Nikolov als Torwartduo in die nächste Saison.

Markus Brühl 26.05.2004 20:49

Eintracht will Preuß kaufen

Die Offerte bewegt sich "wirtschaftlich an der Grenze", zudem habe man Bayer Leverkusen ein Angebot gemacht, Preuß zurückzukaufen, nun müsse man die weitere Entwicklung abwarten.

Markus Brühl 26.05.2004 20:42

Skela wartet noch ab

Ervin Skela könnte sich auch vorstellen in der zweiten Liga für unsere Eintracht zu spielen. Er will aber noch die Trainerentscheidung und die Transfers abwarten und sich dann entscheiden.

Markus Brühl 26.05.2004 16:42

Copado verpflichtet

Francisco Copado von der Spvgg. Unterhaching hat bei der Frankfurter Eintracht einen Zweijahresvertrag ab dem 01.07.2005 unterschrieben. Heribert Bruchhagen hofft sich vorher schon mit der Spvgg. Unterhaching zu einigen, damit Copado schon in der kommenden Saison den Adler auf der Brust trägt.

Markus Brühl 26.05.2004 16:41

Pröll bleibt am Main

Eintracht Frankfurt hat heute die Option gezogen und damit den Vertrag mit Markus Pröll um ein weiteres Jahr verlängert.

Markus Brühl 26.05.2004 16:39

Pröll soll gehalten werden - Ramovic bietet sich an

Markus Pröll soll in Frankfurt gehalten werden, allerdings möchte die Eintracht anscheinend nicht nur die Option ziehen, sondern einen neuen längerfristigen Vertrag aushandeln. Aus Wolfsburg bringt sich Sead Ramovic bei der Eintracht ins Gespräch Zitat:"Lieber spiele ich zweite Liga, als in der ersten Liga auf der Bank zu sitzen. Frankfurt ist eine sehr gute Adresse und das wäre ja dann nur ein Jahr zweite Liga!"

Markus Brühl 25.05.2004 16:41

Eintracht bedankt sich bei seinen 1.Liga Fans

Was sportlich leider nicht erreicht wurde, haben die Fans von Eintracht Frankfurt eindruckvoll bewiesen. Die Unterstützung der Adlerträger während der gesamten Saison war grandios und absolut Erstliga tauglich. Besonders der Rückhalt, auch nach dem Abpfiff, beim letzten Spiel in Hamburg, hinterlies nicht nur bei der Mannschaft und den Offiziellen, sondern auch bei der Hamburger Anhängerschaft einen positiven und nachhaltigen Eindruck. Hierfür möchte sich Eintracht Frankfurt ganz herzlich bei allen Fans bedanken. Wir werden alle dafür arbeiten und alles daran setzten, damit wir, hoffentlich schon bald wieder, nicht nur 1.Liga-Fans sondern auch wieder eine 1.Liga-Mannschaft haben.

Markus Brühl 24.05.2004 21:22

Karnevalsverein will außer Schur auch Preuß

Nach einer Meldung der AZ ist der Karnevalsverein aus Mainz an einer Verpflichtung von Christoph Preuß interessiert.

Markus Brühl 24.05.2004 20:45

Kommt eine Verstärkung für die nächste Saison aus Bayern?

Eintracht ist angeblich an einer Verpflichtung des 21 jährigen Franzosen Patrice M'Bock von den Bayern Amateuren interessiert. Dies meldet zumindest eine Darmstädter Tageszeitung.

Markus Brühl 24.05.2004 16:45

Amanatidis wechselt zum FCK

Ioannis Amanatidis hat heute Eintracht Frankfurt darüber informiert, dass er den Verein verlassen wird. Der 22jährige Stürmer, der in der Winterpause vom VfB Stuttgart wechselte, unterschrieb im Januar bei Eintracht Frankfurt einen Vertrag bis zum 30.6.2005, der allerdings nur für die 1. Liga
Gültigkeit besitzt. Amanatidis unterschrieb einen Vertrag beim 1.FC Kaiserslautern.

Markus Brühl 24.05.2004 16:35

Klopp lockt Schur - Bruchhagen will Preuß und Skela halten

Dieser Provinzklub aus der Nachbarschaft und Trainer Klopp sollen bereits reges Interesse an einer Verpflichtung des 32 Jahre alten Defensivspezialisten angemeldet haben. Desweiteren ist Bruchhagen sehr stark interessiert Christoph Preuß weiter an den Verein zu binden und auch Ervin Skela zu halten.

Markus Brühl 23.05.2004 23:59

Copado und Weigelt an den Main

Laut der Frankfurter Rundschau wird morgen Francisco Copado einen Vertrag bei der Eintracht unterschreiben und auch der Wechsel von Benjamin Weigelt sei beschlossene Sache. Außerdem wurde der Eintracht von den Bayern Amateuren Patrick Ochs angeboten.

Markus Brühl 23.05.2004 23:52

Wer bleibt - wer geht - wer kommt?

Jetzt geht es wieder los, die Spekulation wer wohl kommt, wer gehen muss bzw. will und wer bei der Eintracht bleibt. Hier ein kurzer Überblick:

Tor: Nikolov und Menger haben noch Vertrag bis 2005 und bei Pröll kann die eintracht die Option ziehen bis Ende Mai dann würde sich dieser Vertrag auch um ein Jahr verlängern. Einer Aussage von Nikolov zu folge ist er auch in der nächsten Saison noch da, es sei denn man würde ihn rauswerfen! Im Gespräch sind Timo Ochs vom VFL Osnabrück und angeblich auch Andre Lenz vom TSV 1860 München.

Abwehr: Chris, Keller, Puljiz haben noch Vertrag und werden bestimmt bleiben. Wiedener und Weißenfeldt haben noch Vertrag , aber man würde sich gerne von ihnen trennen. Günther, Bürger , Bindewald und Madza haben keinen Vertrag. Nascimento und Hertzsch gehen auf jeden Fall weg. Neu dazu kommen aus der eigenen Jugend Marco Russ und Christopher Reinhard. Weiter im Gespräch ist Benjamin Weigelt von RW Essen und Markus Schuler von Hannover 96.

Mittelfeld: Lexa, Dragusha, Cimen, Kreuz und Huber haben noch Vertrag. Ohne Vertag momentan ist noch Alexander Schur, ihm liegt allerdings schon ein Vertrag vor und nach diversen Aussagen hängt es wohl nur noch an der Dauer des Vertrages. Bei Skela sieht es so aus als ob er sich vieleicht verpokert hat und eventuell auch in der zweiten Liga am Main spielen wird. Er sagte ja schon dass das Angebot das die Eintracht ihm gemacht habe für die zweite Liga ein sehr gutes Angebot sei. Christoph Preuß war nur bis zum Saisonende ausgeliehen und müsste eigentlich zurück nach Leverkusen, doch aus Leverkusen hat man schon gehört das man ihn weiter verleihen möchte. Preuß selbst würde gerne am Main bleiben, bleibt nur die Frage ob und wenn ja wie man ihn finanzieren kann. Im Gespräch als Neuverpflichtungen sind Francisco Copado von der SPvgg. Unterhaching, Markus Weissenberger vom TSV 1860 München, Christian Mikolajczak von LR Ahlen und Ivica Grlic von Allemannia Aachen.

Angriff: Frommer und Beierle haben noch Vertrag. Cha hat man ein weiteres Jahr laut DSF Text ausgeliehen und mit Arie van Lent hat man einen erfahrenen torgefährlichen Stürmer verpflichtet.

Markus Brühl 23.05.2004 19:18

Umfrageergebnis

Nach dem Sieg gegen Bochum hatten noch 84 % an die Rettung geglaubt, doch leider ist diese nicht eingetroffen.

Markus Brühl 23.05.2004 18:18

3. Abstieg

Nach der 1:2 Niederlage erfolgt nun doch der Gang in die 2. Liga. Trotz eines guten Spieles langte es nicht zu einem Sieg. Was aber auch nicht weiter tragisch war, da Dortmund in K`lautern auch nicht gewann. Nun heißt es abhaken und den Wiederaufstieg anpeilen.

Bericht und weitere Infos folgen in Kürze

Markus Schmidt 22.05.2004 21:48

Auf zum Finale in Hamburg

Nach dem Sieg letzte Woche gegen den VFL Bochum muss nun auch in Hamburg gewonnen werden um die Chance zu nutzen, noch den Klassenerhalt zu schaffen. Momentan beträgt der Rückstand auf Platz 15 drei Punkte.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht wie folgt aus. Von insgesamt 36 Spielen in Hamburg gewannen die Adler acht, dreimal trennte man sich remis und fünfundzwanzigmal verließen die Hanseaten als Sieger den Platz. Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 32:80 Tore aus der Sicht unserer Eintracht. Das letzte Spiel in Hamburg in der ersten Liga war am 21.10.2000 und der HSV siegte mit 2:0.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt, beinhaltet noch ein paar Fragezeichen, dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Pröll - Bindewald, Chris, Puljiz, Bürger - Preuß, Schur, Lexa, Skela, - Amanatidis, Frommer! Beim HSV ist der Einsatz von Rahn, Pieckenhagen, Schlicke, Barbarez und Maltritz fraglich.

Markus Brühl 20.05.2004 22:47

Kurzbericht vom Training

Beim heutigen Training fehlte von den erwarteten Spielern nur Ervin Skela (siehe News unten). Nach dem Aufwärmen wurden ein paar Dehn- und Sprintübungen absolviert. Im Anschluss ging Herr Reimann hin und verteilte die gelben Leibchen. Folgende Spieler erhielten eines: Chris, Puljiz, Bürger, Bindewald, Schur, Preuß, Kreuz, Lexa, Frommer und Amanatidis. Sollte wie erwartet Ervin Skela fit sein und in die Startelf rücken müsste wohl einer von jenen seinen Platz räumen. Das Trainingsspiel zwischen den beiden Teams endete 1:1. Die Treffer erzielte Kreuz per Foulelfmeter für die A-Mannschaft, nach dem Frommer gefoult worden war und Beierle für die B-Mannschaft. Da zur Halbzeit die seiten gewechselt wurden und nur die Torhüter auf ihrer Seite blieben , kassierte Oka Nikolov beide Gegentore. Bilder folgen noch!

Markus Brühl 20.05.2004 12:42

Skela verletzt

Ervin Skela konnte auf Grund von Leistenproblemen heute nicht am Training teilnehmen. Einem Einsatz am Samstag soll , aber dennoch nichts im Wege stehen.

Markus Brühl 20.05.2004 12:32

Verhandlung mit Stadionbetreiber kurz vorm Abschluss

Wie Frankfurts Bürgermeister Achim Vandreike mitteilte, muss der Vertrag nur noch von Magistrat, der Gebäudemanagement-Firma HSG und vom Vorstand des künftigen Betreibers abgesegnet werden. Der Sportrechtevermarkter Sportfive wird aller Voraussicht nach auch neuer Vermarkter der Eintracht. Der Vertrag ist auf 15 Jahre ausgelegt."In den Eckpunkten sind wir uns einig, es geht jetzt nur noch um die Feinabstimmung von einigen kleineren Punkten", bestätigte Eintrachts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen.

Markus Brühl 20.05.2004 07:52

Amanatidis ins Olympiateam berufen

Ioannis Amanatidis, vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt, ist in das griechische Olympia-Fußballteam berufen worden und wird an einem Vorbereitungslehrgang vom 23. - 31.5. in Griechenland teilnehmen.

Markus Brühl 19.05.2004 16:20

Cha bleibt in Frankfurt

Laut DSF Text hat sich Eintracht Frankfurt mit Bayer Leverkusen geeinigt , dass Du Ri Cha für ein weiteres Jahr ausgeliehen wird. Dieser Vertrag hat Gültigkeit für die erste und zweite Bundesliga.

Markus Brühl 19.05.2004 12:28

Schur verhandelt nächste Woche mit Bruchhagen

Die Weiterverpflichtung von Alexander Schur wird sich wohl erst endgültig nach dem letzten Spieltag klären, im Chat heute mittag gab Alex bekannt das er sich nächste Woche nochmal mit Herrn Bruchhagen zusammen setzen werde. Generell würde er sehr gerne weiter in Frankfurt spielen, unabhängig in welcher Liga, der Knackpunkt ist die Dauer des Vertrages!

Markus Brühl 19.05.2004 12:25

Preuß zur U 21 EM

Noch keine Pause für Christoph Preuß. Der 22jährige wird am Montag, den 24.Mai beim EM-Vorbereitungstrainingslager der U21-Nationalmannschaft teilnehmen. Die U21-Europameisterschaft findet vom 27. Mai bis 8. Juni in Deutschland statt. Die deutsche Auswahl mit ihrem Trainer Ulli Stielike trifft dabei am 28.5. (18:15 Uhr) in Mainz auf die Schweiz, am 30.5. (18:15 Uhr) auf die Auswahl von Schweden und am 2. Juni in Mainz gegen Portugal.

Markus Brühl 18.05.2004 20:45

Bernd Hölzenbein ist neuer Verantwortlicher für  Spielbeobachtung und Spielersichtung

Am heutigen Tage hat der ehemalige Frankfurter Nationalspieler, Bernd Hölzenbein, bei Eintracht Frankfurt einen Vertrag als sportlicher Berater mit den Schwerpunkten Spielbeobachtung und Spielersichtung unterzeichnet. Herr Hölzenbein hat nach einem intensiven Gespräch mit Trainer, Willi Reimann und Vorstand, Heribert Bruchhagen, seine Bereitschaft zur Zusammenarbeit erklärt. Der ehemalige Weltmeister wird direkt an Trainer Reimann berichten. Zu seinem Team gehört in der Zukunft auch der ehemalige Lizenzspieler, Ralf Weber, der in der Vergangenheit bereits als Scout für Eintracht Frankfurt tätig war. Bernd Hölzenbein nimmt seine Tätigkeit ab sofort auf und ist an der Planung des Kaders für die kommende Saison beteiligt. Die Laufzeit des Vertrages beträgt drei Jahre.

Markus Brühl 18.05.2004 16:34

Nikolov nach Moskau? - Pröll im Gespräch bei RWE!

Laut der heutigen Ausgabe der Bild - Frankfurt ist Oka Nikolov bei Torpedo Moskau im Gespräch. Die Verantwortlichen wollten ihn eigentlich in Hamburg nochmal beobachten, da aber aller Vorraussicht nach wieder Pröll im Tor stehen wird, könne der Transfer dennoch in der nächsten Woche über die Bühne gehen. Für Nikolov könnte man eine Ablösesumme erzielen, da sein Vertrag noch bis 2005 gilt. Markus Pröll ist beim designierten Zweitligaaufsteiger RW Essen im Gespräch, doch die Eintracht hat die Möglichkeit bis zum 31. Mai eine Option zu ziehen und damit Pröll an den Verein zu binden.

Markus Brühl 18.05.2004 12:45

Kircher pfeift unser Spiel in Hamburg

Knut Kircher pfeift das Spiel unserer Eintracht beim HSV. Er pfiff uns in der Saison zweimal! Beim 1:3 gegen die Bayern(Note 2,0)und beim 1:1 auf Schalke(Note 5)! Er gab in 17 Einsätzen 63mal Gelb und nie Gelb-Rot oder Rot! Sein Durchschnitt in den 17 Partien liegt bei 3,0!Und jetzt noch für die Statistiker: Er piff Hamburg 3 mal in der Saison- alle 3 Spiele verloren die Hamburger! An der Seite stehen Rainer Werthmann und Thorsten Schiffner! Vierter Mann ist Torsten Koop! Und noch was: Lautern-Dortmund pfeift:Lutz-Michael Fröhlich, ja genau jener Fröhlich , der uns in Freibrug , drei Punkte gekostet hat.

Markus Brühl 17.05.2004 21:15

Hertzsch fällt aus

Ohne Abwehrspieler Ingo Hertzsch muss die Eintracht am kommenden Samstag das Bundesliga-Finale beim Hamburger SV bestreiten. Bei der heute durchgeführten Kernspintomographie bestätigte sich bei dem 26-Jährigen der Verdacht auf einen Riss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk.

Markus Brühl 17.05.2004 16:30

Schur kann spielen - Einsatz von Hertzsch fraglich!

Alexander Schur wird aller Vorraussicht nach die Eintracht am Samstag als Kapitän auf das Spielfeld führen, der Einsatz von Ingo Hertzsch hingegen ist unwahrscheinlich. Er hat zwar nicht wie angenommen einen Bänderriss, sondern eine Kapselverletzung. Er wird aber auf jeden Fall in Hamburg dabei sein, so oder so.

Markus Brühl 16.05.2004 21:30

Finale in Hamburg - Keine Sonderzüge - Keine Großbildleinwand

Wie heute bekannt wurde wird es für das Spiel in Hamburg keinen Sonderzug und auch keinen Entlastungszug von Seiten der Bahn aus geben. Weiterhin wurde erwähnt, dass in Frankfurt keine Grossbildleinwand aufgestellt wird.

Markus Brühl 16.05.2004 20:38

Hertzsch fällt wohl aus

Ingo Hertzsch hat sich beim heutigen Spiel wahrscheinlich einen Bänderriss zugezogen und fällt damit für das Saisonfinale bei seinem Exclub in Hamburg aus. Dagegen dürfte Alexander Schur bis nächsten Samstag wieder fit sein, denn er erlitt "nur" eine Platzwunde und Gehirnerschütterung.

Markus Brühl 16.05.2004 02:30

Umfrage Ergebnis

Bis zum heutigen Spieltag waren 85 % der Meinung, das 1860 München die Klasse nicht halten wird!

Markus Brühl 16.05.2004 01:40

Chance gewahrt - auf nach Hamburg

Unsere Eintracht gewann das letzte Heimspiel in dieser Saison mit 3:2 und wahrt damit die minimale Chance auf den Klassenerhalt! Bilder und Spielbericht folgen.

Markus Brühl 15.05.2004 23:45

Wer spielt morgen???

Weil für Eintracht-Trainer Reimann der VfL Bochum über "drei ganz gefährliche Spitzen verfügt und auch das Mittelfeld offensiv ausgerichtet ist", dürfte es in der Frankfurter Abwehr zu Veränderungen kommen. Beim Abschlußtraining am Freitag nachmittag jedenfalls fanden sich Jurica Puljiz und - eine Hommage an seine Verdienste? - Uwe Bindewald in der Stammformation wieder. Und auch Stefan Lexa kann sich Hoffnungen auf einen Einsatz von Beginn an machen; dafür deutet sich ein Verzicht auf Markus Kreuz an.

Markus Brühl 14.05.2004 20:45

Es gibt noch Karten

Für das Spiel am Samstag gegen den VfL Bochum sind noch etwa 700 Sitzplatztickets erhältlich. Die Stehplätze sind bereits ausverkauft. Außerdem gehen die Karten die vom VFL zurückkommen noch in den freien Verkauf.

Markus Brühl 14.05.2004 06:15

Letztes Heimspiel der Saison

Nach der Niederlage letzte Woche bei Hannover 96 muss gegen VFL Bochum gewonnen werden um die Chance zu nutzen, am letzten Spieltag noch die Cahnce zu haben den Klassenerhalt zu schaffen.. Momentan beträgt der Rückstand auf Platz 15 sechs Punkte.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht wie folgt aus. Von insgesamt 25 Spielen in Frankfurt gewannen die Adler fünfzehn, sechsmal trennte man sich remis und viermal verließen Bochumer das Waldstadion als Sieger und das immer mit dem gleichen Ergebnis, mit 1:0. Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 55:25 Tore. Das letzte Spiel in Frankfurt in der ersten Liga war am 05.05.2001 und die Eintracht siegte mit 3:0.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt, beinhaltet noch ein paar Fragezeichen, dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Pröll - Günther, Hertzsch, Puljiz, Bürger - Preuß, Schur, Kreuz, Skela, - Amanatidis, Beierle! Beim VFL Bochum sind alle Mann an Bord. Aufpassen bei der Eintracht wegen einer möglichen Gelbsperre müssen Lexa und Hertzsch.

Markus Brühl 13.05.2004 21:47

2 weitere Neuverpflichtungen perfekt

Nach Arie van Lent, der aus Mönchengladbach kommen wird, haben zwei weitere Spieler bei der Eintracht unterschrieben. Ihre Namen werden noch unter Verschluss gehalten, da beide mit ihren jetzigen Vereinen noch wichtige Spiele zu absolvieren haben. Als weiteres Detail der Zukunftsplanungen wurde die wenig überraschende Trennung von Jean-Clotaire Tsoumou-Madza bekannt. Der Kongolese, der schon in der laufenden Spielzeit kaum noch eingesetzt wurde, erhält zum Saisonende den Laufpass.

Markus Brühl 13.05.2004 06:35

Eintracht trennt sich von Zico

Nach 18 Jahren ist das Kapitel Eintracht Frankfurt für Uwe "Zico" Bindewald, 35, am Saisonende beendet. Der dauerlaufende Verteidiger, der liebend gerne noch ein Jahr drangehängt hätte, erhält keinen neuen Vertrag mehr und wird am Samstag vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum verabschiedet.

Markus Brühl 12.05.2004 23:25

Körbel wird Berater des Vorstands

Eintracht Frankfurt plant für die Zukunft und kann bereits eine personelle Strukturveränderung in der Geschäftsstelle bekannt geben. Karl-Heinz "Charly" Körbel erhält für die kommenden drei Jahre, als Berater des Vorstandes, mehr Verantwortung und wird an den regelmäßigen Vorstandssitzungen der Eintracht Frankfurt Fußball AG teilnehmen. Darüber hinaus wird der 49jährige den Verein offiziell nach außen repräsentieren und die Eintracht Frankfurt Fußball-Schule auch in Zukunft leiten.

Markus Brühl 12.05.2004 16:40

Transfergerüchte am Waldstadion

Draußen am Stadion wabern jedenfalls fast täglich neue Gerüchte. So soll der Vertrag mit Andree Wiedener nach Möglichkeit aufgelöst und Chris nach Schalke transferiert werden. "Das ist eine Fata Morgana", sagte Bruchhagen. Auch Spielmacher Ervin Skela, der mit Arminia Bielefeld in Verbindung gebracht wird, reagierte gereizt auf eine entsprechende Nachfrage. "Ihr wisst alles früher als ich. Erst Leverkusen, dann Berlin und Hamburg - jetzt Bielefeld. Mal sehen, wo ich noch überall unterschreibe."

Markus Brühl 12.05.2004 06:46

Pröll im Eintracht Magazin

Am kommenden Freitag wir unser Torwart Markus Pröll zu Gast sein. Sendetermin ist am Freitag um 16:30 Uhr und 21:15 Uhr.

Markus Brühl 11.05.2004 22:36

Kemmling leitet das Spiel gegen Bochum

Uwe Kemmling heisst der Schiedsrichter, der die kommende Bundesligapartie der Eintracht gegen den VfL Bochum pfeifft. Ihm zur Seite stehen Kai Voss, Uwe Kynast und Marc Seemann. Der 43jährige Verwaltungsfachangestellter ist seit 1989 Bundesligaschiedsrichter und wohnt im niedersächsischen Burgwedel. Wir wollen hoffen das er diesmal besser für uns Pfeift als beim letzten Auftritt im Waldstadion.

Markus Brühl 11.05.2004 21:03

Nascimento verlässt Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat die Option für die Verpflichtung Nascimentos verstreichen lassen. Damit wird er am Ende der Saison Frankfurt verlassen.

Markus Brühl 10.05.2004 21:33

Interview mit Heribert Bruchhagen

Nachdem wir ein Foto mit Herrn Bruchhagen gemacht hatten (siehe Bildergalerie) unterhielten wir uns noch mit Heribert Bruchhagen.

Frage : Trauen bzw. trauten sie der Mannschaft den Klassenerhalt zu?

HB: Also in der Hinrunde habe ich nie geglaubt, das die Mannschaft eine realistische Chance auf den Klassenerhalt hat. Aber nach dem guten Rückrundenstart keimte bei mir noch mal Hoffnung auf.

Frage: Wie sehen sie die Leistung der Mannschaft in der Rückrunde speziell Spiele Köln,1860, Hannover?

HB: Für mich ist es unerklärlich, wie es solch starke Leistungsschwankungen geben kann. Wenn man die Leistung aus den Spielen Gladbach, Schalke mit der Leistung aus den Spielen 1860, Köln und Hannover vergleicht, verstehe ich es nicht. Dafür habe ich keinerlei Erklärung.

Frage: Hätte man Ihrer Meinung nach, nicht häufiger offensiver spielen müssen und nicht nur wie so oft nur mit einer Spitze?

HB: In Hannover hatten wir in der zweiten Halbzeit ja fast alle Offensive auf dem Platz und dennoch war der Erfolg und die Chancen nahezu bei null.

Frage: Herr Bruchhagen wie sieht es eigentlich in der Torwartfrage aus, ziehen Sie die Option bei Herrn Pröll und verlängern Sie dann auch den Vertrag vorzeitig?

HB: Genau diese Frage habe ich heute schon 25 mal gestellt bekommen. Das Spiel in Hannover war nur eines und an Hand eines Spiels kann man nicht sagen ob's Sinn machen würde die Option zu ziehen. Ich hoffe Ihn jetzt noch zwei mal in der Saison zu sehen und danach werden wir uns entscheiden, ob wir die Option ziehen und den Vertrag mit ihm verlängern.

Frage: Erfolgte der Torwartwechsel zu spät?

HB: Also das kann man so nicht sagen, für die Fans ist es einfacher aus einer Laune heraus den Torwartwechsel zu fordern, als für einen Trainer der Tag für Tag die Spieler sieht. Die Fans sehen die Leistung nur auf dem Platz, der Trainer sieht es die ganze Woche.

Frage: Die im Interview im Sportkalender angekündigte junge Neuverpflichtungen, die schon verpflichtet werden konnte, meinten Sie damit die Spieler Russ und Reinhard?

HB: Nein!

Frage: Ist es Benjamin Weigelt?

HB: (grinst) Kann leider noch nicht sagen, wer der junge Spieler ist.

Frage: Wie sehen Sie die Aussichten für die letzten zwei Spiele?

HB: Also dem Samstag sehe ich optimistisch entgegen, denn mit der Unterstützung der Fans ist ein Sieg gegen den VFL Bochum möglich. Allerdings weiß ich im Moment nicht, wie man in Hamburg gewinnen wolle, nach den Leistungen in den letzten Auswärtsspielen.

Frage: Für Hamburg haben wir schon unsere Karten.

HB: Hamburg ist auf jeden Fall eine Reise wert, die AOL Arena ist schön und vielleicht klappt es ja noch mit dem Wunder. Nun muss ich aber gehen. Wir sehen uns in Hamburg!

Das Interview führten Frank Burneleit und Markus Brühl.

Markus Brühl 10.05.2004 21:22

Deutsche Meisterschaft entschieden

Der Eintracht Frankfurt Fanclub Gibber on Tour gratuliert dem SV Werder Bremen recht herzlich zum Gewinn der deutschen Meisterschaft.

Markus Brühl 09.05.2004 00:28

Niederlage in Hannover- Abstieg wohl nicht mehr zu vermeiden

Nach der heutigen 0:3 Niederlage in Hannover ist der Abstieg wohl nicht mehr zu verhindern. Der Rückstand beträgt nun sechs Punkte auf den rettenden Platz 15. Bilder und Spielbericht folgen.

Markus Brühl 08.05.2004 23:04

Umfrageergebnis

Vor dem heutigen Spiel in Hannover waren noch 58 % der Meinung dass man den Klassenerhalt noch schafft, 35 % sagten es ist zu spät und 7 % waren sich unschlüssig.

Markus Brühl 08.05.2004 23:01

Ohne Nikolov nach Hannover

Trainer Willi Reimann muss ohne Stammtorhüter Oka Nikolov die Reise in die AWD-Arena nach Hannover antreten. Nach einem Gespräch vor dem heutigen Abschlusstraining zwischen Trainer, Mannschaftsarzt und Oka Nikolov fiel die Entscheidung, das die Muskelverletzung noch nicht soweit abgeklungen ist, dass ein Einsatz in Hannover möglich wäre. Für den bald 30jährigen Stammtorwart von Eintracht Frankfurt wird Markus Pröll spielen. Den Platz des Ersatztorwarts wird Andreas Menger in Hannover einnehmen.

Markus Brühl 07.05.2004 18:58

Skela entscheidet sich nächste Woche

Ervin Skela wird sich alle Vorraussicht nach nächste Woche für einen Verein entscheiden für den er in der nächsten Saison spielen wird. Die Wahrscheinlichkeit eines Transfers zu Leverkusen sind laut Manager Kaenzig gesunken, nach Berlin möchte er anscheinend selber nicht weil er da wohl nur die Nummer zwei hinter Marcelinho wäre. Vor 4 Wochen habe er schonmal mit dem HSV verhandelt und genau dieser ist wohl noch in der engeren Auswahl, aber mit einem Sieg in HAnnover würden auch die Chancen steigen, dass Ervin einen neuen Vertrag bei uns unterschreibt, der dann für beide Ligen gelten würde.

Markus Brühl 06.05.2004 17:31

Nordtour Teil 2

Nach der Niederlage letzte Woche beim VFL Wolfsburg geht es nun zu dessen Erzrivalen Hannover 96. Momentan beträgt der Rückstand auf Platz 15 drei Punkte. Es muss in Hannover unbedingt gepunktet werden um nicht schon frühzeitig den Anschluss zu verlieren.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht wie folgt aus. Von insgesamt 14 Spielen in Hannover gewannen die Niedersachsen sieben, viermal trennte man sich remis und dreimal verließen die Adler die Hauptstadt Niedersachsens als Gewinner. Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 17:24 Tore. Das letzte Spiel in Hannover in der ersten Liga war am 17.06.1989 und man trennte sich 1:1. Durch dieses Remis rettete sich die Eintracht in die Relegation, in der dann der 1.FC Saarbrücken besiegt wurde. Der letzte Sieg 96's zu Hause gegen die Eintracht liegt schon 29 Jahre zurück.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt, beinhaltet noch ein paar Fragezeichen, dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Pröll (Nikolov) - Günther, Hertzsch, Chris, Bürger - Preuß, Schur, Kreuz, Skela, - Amanatidis, Beierle! Bei Hannover 96 fallen Cherundolo, Simak und Lala aus. Aufpassen bei der Eintracht wegen einer möglichen Gelbsperre müssen Chris, Lexa und Hertzsch.

Markus Brühl 06.05.2004 17:22

Nikolov fehlt beim Training

Es tut sich was bei der Frankfurter Eintracht, seit Tagen gibt es Unruhe rund um Torwart Oka Nikolov. Spekulationen um einen möglichen Vereins-Wechsel, der Fehlgriff letzten Samstag gegen Wolfsburg, der die 0:1-Niederlage bedeutete und vor allem: Nikolov ist verletzt - am Oberschenkel. Wird er übermorgen in Hannover spielen? Es sieht nicht so aus. Im Vormittagstraining am Donnerstag fehlte der Keeper. Eigentlich sollte das der Härtetest werden, ob Nikolov am Wochenende in Hannover spielen kann. Nun scheint es so, dass Ersatzkeeper Pröll im Abstiegskampf ran muss. Willi Reimann meinte dazu er würde morgen eine Entscheidung treffen.

Markus Brühl 06.05.2004 17:12

Hannover meldet ausverkauft

Die AWD-Arena in Hannover wird am Samstag mit knapp 25.000 Besuchern ausverkauft sein. Das Gästekartenkontingent für Eintracht-Fans ist nahezu vergriffen und Hannover 96 bittet die Eintracht-Fans, die keine Karten erwerben konnten, die Reise nach Hannover erst gar nicht auf sich zu nehmen.

Markus Brühl 06.05.2004 16:54

Schottischer Nationalstürmer zur Eintracht?

Der schottische Nationalstürmer Kevin Kyle (22) (9 Länderspiele) spielt zurzeit beim FC Sunderland in der englischen First Division. Er besitzt dort noch einen Vertrag bis 2006. Kyle sagt: "Ich habe zwei Angebote aus Deutschland, von Köln und Frankfurt und ich möchte zur Eintracht !" (Quelle:Sportbild)

Markus Brühl 05.05.2004 17:26

Keine Freitagspiele - Ligavorstand lehnt Premiere-Wunsch ab

Auch in der kommenden Saison wird es in der Fußball-Bundesliga keine Freitagabend-Spiele geben. Der Vorstand des Ligaverbandes hat sich am Dienstag gegen den Wunsch von TV-Partner Premiere ausgesprochen. Damit werden in der Bundesliga wie bisher sieben Spiele am
Samstag um 15.30 Uhr und zwei Begegnungen am Sonntagum 17.30 Uhr ausgetragen. Die Spiele der 2. Bundesliga finden weiterhin mit drei Begegnungen am Freitag um 19.00 Uhr und fünf Begegnungen am Sonntag 15.00 Uhr statt. Der Zweitligaspieltag wird mit dem herausgelösten Live-Spiel am Montag um 20.15 Uhr komplettiert.

Markus Brühl 04.05.2004 19:08

Pieckenhagen bleibt beim HSV

Martin Pieckenhagen wird seinen Vertrag bis 2005 beim Hamburger SV erfüllen und somit fällt er als Neuverpflichtung raus.

Markus Brühl 04.05.2004 18:21

Eintracht an Pieckenhagen interessiert

Der Hamburger SV will sich von Stammtorwart Martin Pieckenhagen (noch in der Reha) trennen. Seine Tage sind gezählt. Pieckenhagen hat das erkannt und verhandelt offenbar längst mit neuen Klubs. Gladbach ist interessiert, Frankfurt, Wolfsburg und auch Berlin. In dieser Woche will der Schlussmann Toppi zum Gespräch bitten. (Quelle: Hamburger Morgenpost)

Markus Brühl 04.05.2004 01:21

Nikolov verletzt

Der 29-Jährige zog sich bei einer tollkühnen Flugparade in der Schlussminute erneut einen Muskelfaserriss im unteren Innenbereich des rechten Oberschenkels zugezogen hat. Fünf Zentimeter über der Kniescheibe, exakt an jenem Strang, den sich der Keeper bei einem Abschlag gegen den SC Freiburg riss. Eine Prognose, wann Nikolov das komplette Training bestreiten kann mag Vereinsarzt Seeger nicht stellen.

Markus Brühl 04.05.2004 01:17

Stark pfeift uns am Samstag

Wolfgang Stark pfeift uns in der AWD-Arena! Er pfiff uns in der Saison einmal! Und zwar in Berlin (2:1 Sieg)! Reimann sagte:" Der Schiri war eine Katastrophe"! Der Kicker sah das nicht ganz so schlimm und gab ihm für sein Spiel eine 4,0! In seinen 17 Einsätzen in der Saison in der 1.Liga gab es einen Notendurschnitt von 3,3! In den gesamten Erstligaspielen zog er 65 mal Gelb,2 mal Gelb-Rot und 2mal Rot! An der Seite stehen Günter Perl und Volker Wezel! Vierter Mann ist Robert Hoyzer!

Markus Brühl 04.05.2004 01:09

Faninfo Hannover

Wie die Fanbetreuung (Andreas Hornung / Rudolf Köhler) informiert werden in Hannover keine Fanuntensilien wegen der Ausschreitungen beim letzten Spiel der beiden Mannschaften in Hannover erlaubt sein. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass eine massive Polizeipräsenz für eine radikale Trennung der Fangruppen sorgen wird.

Markus Brühl 03.05.2004 18:41

Umfrageergebnis

Bei unserer Umfrage, wie das Spiel in Wolfsburg wohl enden würde lagen 28% der abgegebenen Stimmen richtig.

Markus Brühl 02.05.2004 09:41

Eintracht unterliegt unglücklich

Trotz einer guten Leistung heute in Wolfsburg unterlag die Frankfurter Eintracht den Wölfen mit 0:1. Das goldene Tor erzielte Klimowicz, der einen Patzer von Nikolov nutzte. Bilder und Spielbericht folgen.

Markus Brühl 01.05.2004 23:41

Eintracht an Grlic interessiert

Grlic dessen Vertrag am Saisonende in Aachen ausläuft, wäre ablösefrei zu haben. «Die Kluft ist nicht unüberbrückbar», sagt Grlic. Dessen Ausgangslage ist kommod: Rostock, Frankfurt und auch Mönchengladbach haben die Wünschelrute nach ihm ausgelegt. Und am heftigsten buhlt wieder einmal Duisburgs Präsident Walter Hellmich. «An ihm haben wir uns festgebissen», sagt der Bau-Unternehmer, der vorzugsweise in Aachen die Auslage «plündert».

Markus Brühl 30.04.2004 20:41

Handgreiflichkeiten im Training

Überschüssige Kraft hatten beim Training gestern die beiden Brasilianer Chris und Nascimento, die handgreiflich aneinander gerieten. "Kein Problem", sagte Chris später, "wir vertragen uns schnell wieder."

Markus Brühl 30.04.2004 06:11

Wolfsburg erwartet 750.000 Fan in Arena

Bundesligist VfL Wolfsburg erwartet zum Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (ab 15.30 Uhr, live bei Premiere) den 750.000 Fan in der neuen Volkswagen-Arena. Der Jubiläums-Besucher erhält von der VfL Wolfsburg Fußball GmbH zwei Eintrittskarten für ein Spiel nach Wahl in der neuen Saison 2004/2005 sowie zwei GreenTeamCards - die neue VfL-Klubkarte, die zur kommenden Bundesliga-Spielzeit erscheint.

Markus Brühl 29.04.2004 16:49

Was ist in Wolfsburg gestattet!

Hallo Eintrachtfans, für das Auswärtsspiel in Wolfsburg gibt es folgende Informationen:

Fahnenstöcke bis max. 1,5m (fingerdick)sind erlaubt. Ebenso Trommeln und Zaunfahnen. Das Megafon (M. Stein) wurde ebenfalls gestattet. Doppelhalter sind leider nicht erlaubt.

Markus Brühl 29.04.2004 16:41

Copado will zur Eintracht

In einem Interview imt der Frankfurter Rundschau bestätige Copado das Interesse der Eintracht und es habe auch schon Gespräche gegeben. Generell könnte er sich auch vorstellen zu einem Zweitligisten zu wechseln, wenn dieser den Anspruch habe aufzusteigen.

Markus Brühl 29.04.2004 06:11

Auch Hamburg ist an Skela interessiert

Beim gestrigen Länderspiels Albaniens gegen Estland war auch Klaus Toppmöller zu Gast. Er beobachtete Ervin Skela, da dieser für den HSV ein lukrativer Spieler wäre.

Markus Brühl 29.04.2004 06:06

Am Samstag gehts zu den Wölfen

Nach dem Sieg im letzten Heimspiel gegen den SC Freiburg hat man den Anschluß an die vorderen Plätze wieder hergestellt und man könnte mit einem Sieg in Wolfsburg wahrscheinlich die Abstiegsplätze verlassen.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht sehr schlecht aus. Von insgesamt 3 Spielen in Wolfsburg gewannen die Wölfe alle drei. Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 0:6 Tore. Das letzte Spiel in Wolfsburg in der ersten Liga war am 12.05.2001 und unsere Adler verloren mit 0:3.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt, beinhaltet noch ein paar Fragezeichen, dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Nikolov - Günther, Hertzsch, Chris, Bürger, Preuß - Cha, Schur, Kreuz, Skela, - Amanatidis! Beim VFL Wolfsburg fällt Thiam aus.

Markus Brühl 28.04.2004 19:34

Bruchhagen bastelt am Kader für die nächste Saison

Alexander Schur soll sich bis Donnerstag entscheiden, er selbst will aber erst den nächsten Spieltag abwarten.

Willi Reimann entscheidet darüber ob Nascimento verpflichtet wird oder nicht, eine Option dafür müsste bis Ende Mai gezogen werden.

Frankfurt und Leverkusen sind sich im Falle Cha einig das er weiter bei der Eintracht spielen soll egal in welcher Liga. Einziger Knackpunkt in diesem Fall ist das Gehalt in der zweiten Liga, falls wir die Klasse nicht halten sollten.

Pröll würde gerne am Main bleiben, die Eintracht hat die Möglichkeit bis Ende Mai eine Option zu ziehen, dadurch würde sich sein Vertrag automatisch um ein Jahr verlängern.

Christoph Preuß möchte man auch im Falle eines Abstiegs halten.

Als Neuverpflichtung ist der U 21 Nationalspieler Benjamin Weigelt von Rot Weiß Essen im Gespräch. Weigelt begleitet die Position des linken Verteidigers. Er hat eine festgeschriebene Ablösesumme im Vertrag stehen von 100.000 Euro.

Markus Brühl 28.04.2004 17:13

Chris bleibt bis 2006 - Cha will auch bleiben

Eintracht Frankfurt hat die Option im Falle des Spielers Chris gezogen und somit verlängert sich sein Vertrag bis 2006 unabhängig ob erste oder zweite Liga. Weiterhin hat sich Du Ri Cha geäußert das er gerne in Frankfurt bleiben würde, auch wenn man absteigen sollte. Cha ist bisher nur ausgeliehen und hat in Leverkusen noch drei Jahre Vertrag.

Markus Brühl 27.04.2004 18:36

Nikolov leicht verletzt

Oka Nikolov, unser Tormann der während des letzten Spiels ständig behandelt wurde und in der Halbzeit eine schmerzstillende Spritze bekam, hat sich wohl nur eine Oberschenkelzerrung zugezogen. Diese Verletzung zog er sich bei einem Befreiungsschlag in der ersten Hälfte der Partie gegen Freiburg zu. Es wird davon ausgegangen, das er am Donnerstag wieder voll ins Training einsteigen kann.

Markus Brühl 27.04.2004 04:46

Verlässt Pröll die Eintracht ?

Der Tabellenführer der Regionalliga Nord RW Essen, hat für den Falle eines Aufstieges eine Verpflichtung Markus Pröll's in Betracht gezogen. Sein Vertrag läuft im Sommer aus, doch beide Seiten haben die Option ihn zu verlängern bis 2005.

Markus Brühl 27.04.2004 04:41

Schur erhält Vertragsangebot

Unser Mittelfeldmann und Frankfurtee Bub hat mittlerweile ein Vertragsangebot vorgelegt bekommen, doch es würde noch in einzelnen Punkten des Vertrages Gesprächsbedarf geben. Daher wird man sich in der nächsten Woche nochmal zusammensetzen.

Markus Brühl 27.04.2004 04:38

DFL verlängert mit dem DSF

Die Vereinbarung sichert dem Spartensender die Free TV Erstverwertung von zwei Bundesligaspielen zu. Offen ist noch, ob beide Partien wie bisher am Sonntag gezeigt
werden oder ob ein Bundesliga-Spiel auf Freitag verlegt wird. Eine Entscheidung in dieser Frage will die DFL nach Rücksprache mit dem Pay TV-Partner Premiere in den nächsten Tagen treffen. Sollte es ein Freitagsspiel in der ersten Liga geben wäre der Anstoss dann aller Vorraussicht nach um 20:45 Uhr.

Markus Brühl 26.04.2004 17:38

Ama, Skela und Preuß sind auf Reisen

Drei Spieler von Eintracht Frankfurt werden in dieser Woche mit ihren jeweiligen Auswahlmannschaften unterwegs sein. Christoph Preuß trifft im U21-Länderspiel am 27.4. in Saloniki auf die griechische Auswahl und auf seinen Mannschaftskollegen Ioannis Amanatidis. Ervin Skela spielt am Mittwoch mit der albanischen Nationalelf gegen die Auswahl Estlands in Tallin.

Markus Brühl 26.04.2004 17:28

Mannschaft will in Wolfsburg punkten

Die Spieler unserer Eintracht äußerten sich in diversen Interviews das man auf jeden Fall in Wolfsburg punkten wolle bzw. müsse.

Markus Brühl 26.04.2004 16:58

Umfrageergebnis

67 % der abgegebenen Stimmen waren der Meinung das man mit einem Sieg gegen Freiburg die Aufholjagd startet.

Markus Brühl 25.04.2004 00:58

Eintracht verpflichtet van Lent

Eintracht Frankfurt vermeldete am Samstag den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Die Hessen gaben die Verpflichtung von Stürmer Arie van Lent vom Liga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach bekannt. Der Deutsch-Niederländer wird in den kommenden Tagen in der Mainmetropole einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschreiben. Das neue Arbeitspapier gilt sowohl für die 1. als auch für die 2. Liga. Der 33-Jährige kostet keine Ablöse, da sein Vertrag bei den "Fohlen" zum Saisonende ausläuft.

Markus Brühl 25.04.2004 00:48

Eintracht schlägt Freiburg

Mit einem souveränen 3:0 Heimsieg gegen den SC Freiburg, kann man weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Die Treffer erzielten Skela, Preuß und Beierle. Bilder und Spielbericht folgen.

Markus Brühl 24.04.2004 23:53

Skela für Albanien

So wird Ervin Skela am kommenden Mittwoch in Tallinn für Albanien im Länderspiel gegen Estland am Ball sein.

Markus Brühl 23.04.2004 21:17

Reimann dementiert Weissenbergerverpflichtung

Dementiert hat der Coach unterdessen einen möglichen Wechsel des Österreichers Markus Weissenberger vom Ligakonkurrenten 1860 München an den Main. "Das kann ich nicht bestätigen", antworte Reimann auf die Frage nach laufenden Verhandlungen mit Weissenberger.

Markus Brühl 23.04.2004 18:47

Noch 6000 Karten zu haben

Für das morgige Heimspiel gegen den SC Freiburg gibt es noch 6000 Karten. All diese sind morgen an den Kassen am Haupteingang ab 4 Stunden vor Spielbeginn und an allen anderen Kassen ab 2 Stunden vor Spielbeginn zu haben.

Markus Brühl 23.04.2004 18:36

Preuß gegen Amanatidis

Christoph Preuß wurde vom DFB-Auswahltrainer, Ulli Stielike für das Länderspiel der U21-Nationalmannschaft am Dienstag, den 27.April 2004 gegen Griechenland in Thessaloniki nominiert. Hierbei trifft Christoph Preuß auf seinen Mannschaftskollegen Ioannis Amanatidis der für das griechische Team spielen wird.

Markus Brühl 23.04.2004 17:24

Weissenberger zur Eintracht

Laut der Bild Frankfurt ist der zweite Neue Markus Weissenberger (29) von 1860. Vieles spricht dafür: Heribert Bruchhagen kennt ihn noch aus Bielefeld, 1860 holte ihn vor drei Jahren für 2 Mio. als Häßler-Nachfolger. Nun fällt er dem Sparkurs der Löwen zum Opfer. Sein Vertrag wird nicht verlängert. Er hat sich gerade von einem Knöchelbruch erholt und kann sich auch vorstellen, in der 2. Liga zu spielen. Van Lent und er wären, laut Bild, bundesligatauglich und ein Faustpfand für den Wiederaufstieg, falls wir absteigen sollten. Heribert Bruchhagen: "Um das zu schaffen, muss ich jemanden haben, der uns aus der 2. Liga herausschießt"

Markus Brühl 23.04.2004 17:22

Erneut pfeift uns Albrecht

Der 42-jährige Diplom Verwaltungswirt hat die Eintracht in der Saison bisher zweimal gepfiffen, in Wolfsburg also zum dritten mal! Leider brachte er uns bisher kein Glück, aber wir wollen hoffen das wie man ja sagt aller guten Dinge drei sind. Er leitete die Partie unserer Eintracht in Bremen (1:3) und in Dortmund (0:2). In der Saison hatte er bisher 11 Einsätze und musst dabei 31 mal gelb und 3 mal Gelb-Rot zücken! In den 11 Einsätzen hat er einen Kicker Notendurschnitt von 3,0! Er war von 1993-2003 FIFA-Schiedsrichter und pfiff dabei 10 Länderspiele! Seine Assistenten sind Jan Hendrik Salvner und Thorsten Schiffner! Vierter Mann ist Dominik Marks. Herr reimann hat nichts zu befürchten, denn der vierte Mann Thorsten Schriever der ihn in Dortmund prophozierte ist nicht dabei.

Markus Brühl 22.04.2004 19:01

Jens Keller im Eintracht Magazin

Im Eintracht Magazin morgen auf HR wird der verletzte Kapitän Jens Keller zu Gast sein. Außerdem wird noch Rudi Völler zu Eintracht Frankfurt interviewt. Ausgestrahlt wird die Sendung morgen um 16:30 Uhr und 21:15 Uhr.

Markus Brühl 22.04.2004 18:49

Zweite Neuverpflichtung nicht Copado - wer dann?

Die zwei bereits feststehenden Neuverpflichtungen sollen Spieler sein deren Verträge am Ende der Saison auslaufen, da jener von Francisco Copado aber noch bis zum Juni 2005 läuft müsste die zweite Neuverpflichtung jemand anderes sein.

Markus Brühl 22.04.2004 17:09

Noch viele Karten für Samstag zu haben

Bislang sind 21.500 der 32.585 vorhandenen Tickets verkauft. Kapitän, Alex Schur, der mit seinem Kopfballtreffer zum 6:3 den Aufstieg in der letzten Saison besiegelte: "Das Spiel gegen Freiburg ist wie ein Endspiel. Wir werden alles in die Waagschale werfen, um das Spiel zu gewinnen und den Klassenerhalt zu schaffen".

Markus Brühl 22.04.2004 17:05

Eintracht bestätigt Interesse an van Lent

Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender, Heribert Bruchhagen bestätigt das konkrete Interesse an der Verpflichtung von Arie van Lent hat und dem Mönchengladbacher ein Zweijahresvertrag für die 1. und 2. Bundesliga angeboten. Der Vertrag des 33jährigen gebürtigem Holländer mit deutscher Staatsangehörigkeit bei Borussia Mönchengladbach endet im Sommer 2004. Der 1,90 m große Mittelstürmer erzielte in Gladbach 53 Treffer in 140 Erst- und Zweitligaspielen. Eine Entscheidung in Form eines abschließenden Gesprächs zwischen dem Spieler und dem Vorstandsvorsitzenden der Eintracht Frankfurt Fußball AG fällt am Wochenende.

Markus Brühl 22.04.2004 17:00

Van Lent erhält Dreijahresvertrag

Arie van Lent, Mittelstürmer beim Fußball-Erstligisten Borussia Mönchengladbach, verlässt den Bökelberg. Dort ist dem 33-Jährigen nur ein Einjahresvertrag mit reduzierten Bezügen angeboten worden. Mehr bietet Eintracht Frankfurt mit einem Dreijahreskontrakt, der auch für die zweite Liga gilt. Nach Informationen unserer Zeitung hat van Lent unterschrieben. (Quelle:Aachener-Zeitung)

Markus Brühl 22.04.2004 06:20

Am Samstag kommt der SC Freiburg

Nach den Niederlagen in den letzten Spielen, ist das Spiel am Samstag wohl das entscheidende in dieser Saison und man muss dieses Spiel gewinnen um realistische Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht gut aus. Von insgesamt 6 Spielen in Frankfurt konnte die Eintracht 4 Spiele gewinnen und zweimal freuten sich die Breisgaubrasilianer! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 12:4 Tore. Das letzte Spiel in der ersten Liga war am 28.10.2000 und unsere Adler siegten mit 3:0.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt, dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Nikolov - Preuß, Hertzsch, Chris, Bürger - Schur, Kreuz, Skela, Cha - Beierle, Frommer! Beim SC Freiburg fallen Antar, Golz, Müller, Ramdane, Bührer und Hollmann aus. Der Einsatz von Bajramovic ist fraglich.

Markus Brühl 21.04.2004 15:24

Sportbild: "Nikolov will weg"

Seit 1991 spielt Oka Nikolov (29) für Eintracht Frankfurt. Jetzt will der Torwart trotz Vertrages bis 2005 weg - er fühlt sich nicht genug respektiert. Sein Berater Werner Helleckes sucht einen neuen Verein, er sagt: "Oka hat lange genug für Frankfurt die Knochen hingehalten und wurde nicht so bezahlt, wie er gehalten hat." 200.000 Euro Grundgehalt sind es bei der Eintracht jährlich. Angeblich hat er eine Ausstiegsklausel im Vertrag, die sagt das er für 750.000 € Ablöse wechseln darf.

Markus Brühl 21.04.2004 10:41

Hertzsch kann spielen

"Es ist nicht optimal", sagte Hertzsch später, "aber es geht." Ob er auch am Samstag im schicksalsträchtigen Heimspiel gegen den SC Freiburg wird verteidigen können? Ein entschlossenes Nicken: "Ja, ich kann spielen."

Markus Brühl 21.04.2004 07:17

Weißenfeldt darf gehen

Lars Weißenfeldt wird die Eintracht trotz eines laufenden Vertrages bis 2005 zum Saisonende verlassen. Man plane in der Zukunft ohne ihn und er schaut sich schon nach neuen Arbeitgebern um. Auch die Karten von Nascimento sehen schlecht aus.

Markus Brühl 21.04.2004 07:12

Eintracht verpflichtet zwei Spieler

Zudem konnte Bruchhagen bekannt geben, dass die Eintracht bereits zwei Spieler für die kommende Saison verpflichtet hat. Es soll sich dabei um die Angreifer Arie van Lent (Borussia Mönchengladbach) und Francisco Copado (Spvgg. Unterhaching) handeln, was Bruchhagen nicht bestätigen wollte.

Markus Brühl 21.04.2004 07:05

Eintracht erhält die Lizenz

Demnach erhält der Bundesligist die Lizenz für die 1. Bundesliga ohne Bedingungen und Auflagen. Für die 2. Bundesliga ist noch ein Liquiditätsnachweis i. H. v 1,5 Mio. € zu erbringen, da zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht alle geplanten Sponsorenerträge vertraglich fixiert werden konnten. Der Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG sieht der Erfüllung dieser Bedingung aber gelassen entgegen, da die Verträge den betreffenden Partnern bereits zur Unterschrift vorliegen. Darüber hinaus muss Eintracht Frankfurt im Falle des Abstieges in die 2. Bundesliga, wie auch in den Vorjahren, die DFL monatlich schriftlich über die finanzielle Situation informieren.

Markus Brühl 20.04.2004 11:01

Bruchhagen stärkt Reimann den Rücken

Meldungen, wonach hinter verschlossenen Türen ein Trainerwechsel - dabei wird mit Eintracht- Idol Bernd Hölzenbein spekuliert - zur Diskussion steht, besitzen laut Heribert Bruchhagen "null Substanz". Natürlich sei nach mittlerweile fünf Niederlagen am Stück "das Tabellenbild prekär". Dennoch, so der Vorstandschef der Eintracht weiter, stehe fest, "dass Willi Reimann das Vertrauen behält, das er sich in Frankfurt erworben hat". Der frühere DFL-Geschäftsführer will gegebenenfalls den Neuaufbau in der Zweiten Liga mit Willi Reimann bewerkstelligen.

Markus Brühl 19.04.2004 16:28

Schur und Skela im Interview

In Interviews äußerte sich Alexander Schur:"Wir müssen Freiburg schlagen und mit mindestens 6000 Fans im Rücken in Wolfsburg punkten - dann sind wir wieder dran!" Außerdem sagte Ervin Skela:" Ich muss unseren Fans wirklich mal danken. Wir verlieren, aber sie pfeifen nicht" und weiter ergänzte er " ich glaube so lange daran, bis es rechnerisch nicht mehr geht."

Markus Brühl 18.04.2004 20:28

Skela im Sportkalender

Heute abend wird Ervin Skela im Sportkalender zu sehen sein, wenn nichts dazwischen kommt, vieleicht erfährt man dann ja mal mehr über seine Zukunftspläne.

Markus Brühl 18.04.2004 13:10

Umfrageergebnis

Bei unserer Umfrage waren 74,29 % der Teilnehmer der Meinung das die Eintracht noch mindestens 10 Punkte für den Klassenerhalt benötigt. Vielen Dank für die Teilnahme.

Markus Brühl 17.04.2004 20:45

Eintracht verliert in Stuttgart

Heute nachmittag verlor unser Team beim VFB mit 1:3 (0:1). In der ersten Hälfte hielt man noch gut dagegen, leistete sich aber zuviele leichtfertige Ballverluste. Nach dem Tor zum 0:1 kurz vor der Pause kam man nie mehr richtig ins Spiel. Spielbericht und Bilder folgen.

Markus Brühl 17.04.2004 20:06

Lizenz ist sicher

Auf jeden Fall hat Eintracht Frankfurt die Lizenz für die neue Saison sicher - sowohl für erste als auch die zweite Liga. "Das war eine sehr unaufgeregte Lizenzerteilung", sagte der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen. Man müsse nur noch Einnahmen aus einem Werbevertrag "von weit unter einer Millionen Euro nachweisen".

Markus Brühl 17.04.2004 09:22

Beierle von Beginn an

Für den rotgesperrten Ioannis Amanatidis wird wohl Markus Beierle von Beginn an auflaufen und den verletzten Ingo Hertzsch dürfte durch Uwe Bindewald oder Jurica Puljiz ersetzt werden. So äußerte sich Willi Reimann auf die Frage wer die gesperrten bzw. verletzten Spieler ersetzt. Nascimento, der gestern das Training abbrach, hat eine Leistenverletzung.

Markus Brühl 16.04.2004 20:10

HR: "Hertzsch fällt aus"

Laut dem hessischen Rundfunk fehlt Ingo Hertzsch morgen beim Gastspiel in Stuttgart, da ein Einsatz mit seiner Verletzung, trotz einer Maske zu gefährlich wäre.

Markus Brühl 16.04.2004 19:10

Fandel pfeift unser Heimspiel gegen Freiburg

Für Herbert Fandel ist das dann das 21. Spiel in dieser Saison in der ersten Bundesliga! Er pfiff uns schon einmal in dieser Saison! Beim 1:1 Unentschieden gegen Rostock (Kickernote: 2,0 - klare Linie in einem leicht zu leitenden Spiel.) In seinen 20 bisherigen Einsätzen reichte es aber nur zu einem Durchschnitt von 3,4! Dabei zeigte er 87mal Gelb, 5 mal Gelb-Rot und 2mal Rot.
An der Seite stehen Mike Pickel und Christian Soltow. Vierter Mann ist Heiner Müller!

Markus Brühl 16.04.2004 17:10

Faninfo Stuttgart

In Stuttgart sind folgende Fanutensilien erlaubt: Megaphon(M.Stein), Doppelhalter, Zaunfahnen, Trommeln, sowie Schwenkfahnen mit Fahnenpass.

(Eintracht Frankfurt Fanbetreuung Andreas Hornung / Rudolf Köhler)

Markus Brühl 15.04.2004 20:45

Nascimento verletzt

Beim heutigen Nachmittagstraining musste Nascimento das Training frühzeitig wegen einer Oberschenkelverletzung abbrechen. Eine genaue Diagnose ist noch nicht bekannt. Es ist davon auszugehen das er am Samstag nicht zum Kader gehören wird. Die Einsätze von Bürger, Kreuz und Hertzsch sind fraglich, aber nicht ausgeschlossen.

Markus Brühl 15.04.2004 20:45

Am Samstag gehts zu Magaths Truppe

Nach den Niederlagen in den letzten Spielen, befindet man sich nun auf einem Abstiegsplatz wieder und man steht eigentlich schon mit dem Rücken zur Wand. Es ist nur eines sicher das man mal wieder punkten muss, wie ist egal.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht nicht gerade berauschend aus. Von insgesamt 34 Spielen in Stuttgart konnte die Eintracht nur 5 Spiele gewinnen, 8-mal teilte man sich die Punkte und 21-mal freuten sich die Schwaben! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 81:42 Tore. Das letzte Spiel in Stuttgart in der ersten Liga war am 12.12.2000 und unsere Adler verloren mit 1:4.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt, beinhaltet noch ein paar Fragezeichen, dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Nikolov - Günther, Hertzsch (Puljiz), Chris, Bürger - Preuß, Schur, Kreuz, Skela, Lexa (Cha) - Cha (Frommer)! In der Abwehr kommt es drauf an, ob Ingo Hertzsch trotz Nasenbeinbruchs spielen kann und im Sturm ist mit Spannung zu erwarten, wie Willi Reimann den Verlust von Amanatidis auffangen will. Beim VFB Stuttgart fallen Marques, Mutzel, Dangelmayr, Berger, Branco, Stojanov und Hinkel aus. Der VFB dürfte mit der gleichen Elf beginnen, die letzte Woche in Freiburg siegreich war.

Markus Brühl 15.04.2004 17:54

Amanatidis gegen Deutschland

Ioannis Amanatidis von Eintracht Frankfurt wurde von Trainer Stratos Apostolakis in das Aufgebot des griechischen Olympia-Teams für das Länderspiel am 27. April in Saloniki gegen Deutschland berufen.

Markus Brühl 15.04.2004 06:20

Stuttgart meldet ausverkauft

Der VfB Stuttgart meldet für das Südwestderby am Samstag (15:30 Uhr) gegen die Eintracht ein mit 48.000 Zuschauern ausverkauftes Gottlieb-Daimler-Stadion. Allerdings wurden von dem Kartenkontingent (4333 Tickets), das der Eintracht zur Verfügung stand, am heutigen Donnerstag exakt 1667 wieder zurück an den VfB geschickt, so dass diese in Stuttgart noch einmal in den freien Verkauf gelangen werden.

Markus Brühl 14.04.2004 17:20

Skela doch nicht zu Leverkusen ?

In Leverkusen scheint sich indes das Blatt für Skela und dessen Berater zu wenden. Offensichtlich favorisiert Bayer 04 eine andere Lösung für das zentrale Mittelfeld, damit wäre Skela in der BayArena außen vor, das berichtet zumindest der Kicker. Außerdem wurde bekannt das es ein sehr gutes Angebot der Eintracht sei.

Markus Brühl 13.04.2004 19:25

2 Spiele Sperre für Amanatidis

Ioannis Amanatidis wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen sowie einer Geldstrafe von 5000 Euro belegt.

Markus Brühl 13.04.2004 19:20

Hertzsch operiert

In der HNO-Klinik der Frankfurter Universitätsklinik wurde am heutigen Vormittag die in der Bundesligapartie gegen Werder Bremen doppelt gebrochene Nase von Ingo Hertzsch gerichtet. Der Eingriff verlief erfolgreich. In den nächsten Tagen soll nun eine Spezialmaske für den Abwehrspieler angefertigt werden. Der Einsatz am Samstag in Stuttgart ist fraglich.

Markus Brühl 13.04.2004 19:14

Amanatidis verletzt

Wie eben der HR berichtet hat, hat sich Amanatidis bei dem Kopfstoß von Davala eventuell das Nasenbein gebrochen. Eine Untersuchung muss noch Aufschluss darüber geben. Die Sperre für die rote Karte soll drei bis vier Spiele betragen.

Markus Brühl 11.04.2004 14:14

Skela wechselt zu Leverkusen

Ervin Skela wird laut der Bams am morgigen Ostermontag einen Dreijahresvertrag in Leverkusen unterschreiben. Dieser Vertrag sichert ihm ein Jahreseinkommen von 1,2 Millionen Euro. Skela selbst äußerte sich dazu wie folgt: "Ich wollte erst sehen ob wir die Klasse halten, derzeit sieht es ja schlecht aus und die Zeit drängt."

Markus Brühl 11.04.2004 10:00

Hertzsch mit Verdacht auf Nasenbeinbruch

Ingo Hertzsch wurde heute auf Grund einer Verletzung ausgewechselt. Es besteht der Verdacht auf Nasenbeinbruch, die Verletzung hat er sich bei einem Kopfballduell mit Ailton zugezogen .

Markus Brühl 10.04.2004 23:00

Bremen siegt in Frankfurt

Der Spitzenreiter aus Bremen gewann heute nachmittag in Frankfurt mit 1:0 durch einen unberechtigten Elfmeter von Ismael in der 79. Minute. In der ersten Hälfte sahen Davala und Amanatidis rot. Bilder und Spielbericht folgt.

Markus Brühl 10.04.2004 20:48

Umfrageergebnis

Bei unserer letzten Umfrage war die Mehrheit der Meinung das wir die Klasse halten werden.

Markus Brühl 10.04.2004 20:35

Eingeschränkter S-Bahn Verkehr

Der RMV veröffentlichte folgende Information für alle Eintrachtfans, die zum Spiel gegen den SV Werder Bremen mit der S-Bahn anreisen: An diesem Samstag ist wegen Gleisbauarbeiten auf den S-Bahn-Linien S8 und S9 nur ein deutlich eingeschränkter Verkehr möglich. Außerdem können keine Sonderzüge oder zusätzlich verstärkte Regelzüge eingesetzt werden. Zudem muss mit Verspätungen im Bahnverkehr genauso wie mit Verzögerungen beim Abtransport nach Spielende gerechnet werden.

Markus Brühl 10.04.2004 03:04

Spiel gegen Bremen ausverkauft

Erstmals in der Geschichte der Fussballbundesliga ist das Spiel Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen in Frankfurt ausverkauft.

Markus Brühl 09.04.2004 20:50

Morgen harter Kampf gegen Bremen

Laut Willi Reimann erwartet morgen Spitzenreiter Werder Bremen in Frankfurt ein schwerer Kampf. Wir werden die Punkte nicht freiwillig hergeben, sondern richtig darum fighten kündigte er an. Das Spiel wird er wieder aus einem Container beobachten und man kann in Bestbesetzung antreten.

Markus Brühl 09.04.2004 16:09

Reimann sauer auf den HR

Willi Reimann ist momentan anscheinend nicht gut auf den HR zu sprechen, Grund dafür dürfte der letzte Sportkalender sein, als er ziemlich lächerlich gemacht wurde. Daher verweigerte er dem HR jetzt sogar ein Interview und den geplanten Auftritt am Sonntagabend im Sportkalender hat er kurzer Hand abgesagt.

Markus Brühl 09.04.2004 14:00

Edgar Steinborn pfeifft das Spiel in Stuttgart

Der 36 jährige aus Sinzig hat in der Saison bisher zwölf Spiele in der ersten Bundesliga gepfiffen! Er pfiff uns in dieser Saison zweimal, nämlich bei der Heimspiel Niederlage gegen Borussia Dortmund und beim Auswärtssieg in Leverkusen. Er zog in 12 Einsätzen in dieser Saison, 39-mal gelb, 1-mal gelb-rot und einmal rot! Vom Kicker hat er einen Notendurschnitt von 3,4 bekommen! Zur Seite stehem ihm Ralf Speker und Peter Hennes! Der vierte Mann ist Stephan Kammerer!

Markus Brühl 09.04.2004 03:52

Reicht Platz 16 zum Klassenerhalt?

Wie ich so eben erfahren habe , geht in Pressekreisen das Gerücht um das für die kommende Saison nicht alle Vereine, die Lizenz erhalten sollen. Genauer heißt es in der ersten Liga gäbe es ein Verein der keine Lizenz für die kommende Erstligasaison erhalten würde. Die Anwärter hierfür wären: Dortmund, Hamburg und Kaiserslautern. Nach Ostern gehen die Informationen an die Öffentlichkeit und spätestens dann weiß man mehr!

Markus Brühl 08.04.2004 22:06

Gemeinsam schaffen wir es!

Wir alle hatten mit den Spielen gegen 1860 und Köln große Hoffnungen verknüpft. Leider sind diese Spiele verloren gegangen. Das Ziel, sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen, ist nicht erreicht worden. Gerade wir Spieler sind selbst von unserer Leistung enttäuscht. In internen Gesprächen wurden die Fehler selbstkritisch angesprochen und Lösungen diskutiert.

Wir sollten den Ärger runterschlucken und wie ein Mann zusammenstehen, um uns gegen den Abstieg zu wehren.

Ihr Fans könnt maßgeblich dazu beitragen. Euer Beistand in der schweren, von großen Problemen behafteten Zeit, die hinter uns liegt, war es, die immer wieder Mut gemacht hat, weiterzukämpfen. Die Sorge um Lizenz und finanzielle Schwierigkeiten haben es nicht geschafft Eure Liebe zu Eintracht Frankfurt negativ zu beeinflussen. Eure sensationelle Unterstützung in der Vorrunde hat uns Spieler immer wieder getragen. Gerade auch bei den Auswärtsspielen war es Euer Support der dafür gesorgt hat, dass der Gegner sich oft wie im fremden Stadion fühlte. Diese positive Stimmung muss in den letzten sieben Spielen erhalten bleiben!

Wir sollten einen Schlussstrich ziehen, unsere Kräfte bündeln und alle zusammen die letzten Spiele wie Endspiele sehen. Spieler, Trainer, Vorstand und die Fans von Eintracht Frankfurt müssen zusammenstehen. Wenn wir alle zusammenhalten werden wir es schaffen. (Alexander Schur, Andreas Hornung und Rudolf Köhler)

Markus Brühl 08.04.2004 20:09

Amanatidis zum Saisonende weg?

Unser Topstürmer Ioannis Amanatidis der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2005 bei uns besitzt, allerdings dieser gilt nur für die erste Liga. Dennoch wäre es denkbar das Amanatidis die Eintracht auch bei Klassenerhalt verläßt, er soll Angebote aus Nürnberg und Dortmund vorliegen haben!

Markus Brühl 08.04.2004 20:09

Über 2500 Fans aus Bremen

Am nächsten Samstag, 10.04.2004, steht für das Team von Cheftrainer Thomas Schaaf ein weiteres Auswärtsspiel auf dem Programm. Gegen Eintracht Frankfurt kann sich der Tabellenführer von der Weser der Unterstützung von über 2.500 Fans sicher sein. (Meldung des SV Werder Bremen)

Markus Brühl 08.04.2004 06:40

Dubai fliegt auf Frankfurt

Die Fluglinie Emirates Airline will das Namensrecht am Ex- Waldstadion in Frankfurt kaufen. Allerdings ist die Rechtslage nicht geklärt, solange Eintracht Frankfurt keinen Vermarktungsvertrag mit dem Sportrechtervermarkter Sportfive unterschrieben hat. Emirates Airline ist auch Trikotsponsor beim FC Chelsea.

Markus Brühl 07.04.2004 20:23

Nur noch 2000 Restkarten für das Spiel in Stuttgart

Für das Heimspiel des VFB am Samstag 17.April 2004 um 15.30 Uhr, , im Gottlieb-Daimler-Stadion gegen die Frankfurter Eintracht gibt es nur noch 2000 Resttickets. Dabei handelt es sich in erster Linie um einzelne Restkarten in den Blöcken bzw. um sichtbehinderte Plätze. (Meldung des VFB Stuttgart)

Markus Brühl 07.04.2004 18:29

Eintracht Magazin schon am Donnerstag

Das Eintracht Magazin wird diese Woche, wegen des Karfreitag, schon am Donnerstag um 16:30 Uhr ausgestrahlt. Als Studiogast wird Andree Wiedener anwesend sein.

Markus Brühl 07.04.2004 17:19

Noch 1100 Karten fürs Bremenspiel

Durch den Bauherrn wurden heute 1100 zusätzliche Sitzplätze in den Oberrängen der Kurve West und Gegentribüne freigegeben!

Markus Brühl 07.04.2004 17:15

Copado bald ein Adler ?

Wie heute die Bildzeitung und das Internetsportal sport1 berichten soll Francisco Copado von der Spvgg. Unterhaching beim Präsidenten um die Freigabe gebeten habe, da er angeblich gerne zur Eintracht wechseln würde. Die Ablösesumme würde circa 400.000 Euro betragen.

Markus Brühl 07.04.2004 17:05

Am Samstag kommt der Tabellenführer

Nach den Niederlagen in den letzten drei Spielen, befindet man sich nun auf einem Abstiegsplatz wieder und man muß versuchen den Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz nicht zu groß werden zu lassen, egal wer der Gegner ist: Punkte müssen her!

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht gut aus. Von insgesamt 35 Spielen im Waldstadion konnte die Eintracht 17 Spiele gewinnen, 9-mal teilte man sich die Punkte und 9-mal freuten sich die Fischköpp! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 67:39 Tore. Das letzte Spiel in Frankfurt gegen Bremen in der ersten Liga war am 24.02.2001 und unsere Adler verloren mit 1:2.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt dürfte am Samstag wie folgt aussehen, vorrausgesetzt Cha wird rechtzeitig fit: Nikolov - Bindewald, Hertzsch, Chris, Bürger - Preuß, Schur, Kreuz, Skela, Cha - Amanatidis! Der SV Werder Bremen kann wohl mit seiner Wunschformation antreten.

Markus Brühl 06.04.2004 17:34

Skela unterschreibt in Leverkusen.....

......wenn die Eintracht am Samstag gegen Werder Bremen verlieren sollte, das behauptet zumindest die Frankfurter Ausgabe der Bildzeitung von heute.

Markus Brühl 04.04.2004 16:38

Klopp für Reimann ???

Durch die dritte Niederlage in Folge gerät Willi Reimann immer mehr unter Druck. Allein Vorstandschef Heribert Bruchhagen hält noch schützend die Hand über den Trainer. Andere im Verein, rücken immer mehr ab von dem Coach. Sogar im Falle eines Klassenerhalts würden einige Eintracht-Funktionäre den bis 2005 laufenden Kontrakt des unnahbaren Reimann gern vorzeitig auflösen - und ihn durch den Mainzer Trainer Jürgen Klopp ersetzen. (Quelle: die welt).

Markus Brühl 04.04.2004 16:35

Cha immer noch verletzt

Unser südkoreanischer Nationalspieler Du-Ri Cha laboriert immer noch an seiner Verletzung, aber er soll am Samstag wieder von Beginn an auflaufen. Wenn es nötig wäre, soll er fitgespritzt werden.

Markus Brühl 04.04.2004 16:26

Mannschaft und Trainer sprechen sich aus

Am gestrigen Tag fiel das Training der Profis, aus da sie sich zusammen mit dem Betreuerstab an einen runden Tisch setzten um die Differenzen und Probleme der letzten Wochen zu besprechen. Laut einigen Spielern sei dies sehr hilfreich gewesen, wir hoffen nun auf eine Leistungssteigerung am Samstag auf dem Platz.

Markus Brühl 06.04.2004 16:22

Geißbock schlägt die Adler

Eintracht Frankfurt unterlag heute beim Tabellenletzten dem 1.FC Köln mit 0:2! Die Treffer erzielten Hertzsch (Eigentor) und Podolski! Spielbericht und Bilder folgen!

Markus Brühl 04.04.2004 00:02

HR ändert Sportsendungen

Die Chefetage des Hessischen Rundfunks hat endlich auf Vorwürfe von Käuflichkeit und Vetternwirtschaft reagiert, die bereits seit Monaten insbesondere gegen die Sportredaktion des Senders erhoben worden waren. In einer Art "Urknall", so Landessportbund-Vorsitzender Rolf Müller, hat HR-Intendant Helmut Reitze die baldmögliche Einstellung aller Sendungen angekündigt, die den HR in den Verdacht von Interessenkollisionen gebracht haben. Das bedeutet, dass außer der Eiszeit und Autowelt folgende Sendungen betroffen sind:

- Die Ausstrahlung des "Eintracht-Magazin" in dieser Form endet mit dem letzten Spieltag der Bundesliga-Saison.

- Die Sendung "Sport am Samstag" wird nicht mehr ausgestrahlt, sobald es die vertraglichen Regelungen zulassen.

- Das gleiche Schicksal erleidet der "Sportkalender" am Sonntagabend.

Markus Brühl 03.04.2004 08:30

Trainerlizenz für Menger und Zampach

Torhüter Andreas Menger und Ex-Profi Thomas Zampach haben ihren eineinhalbwöchigen Lehrgang zur Erlangung der Trainer-A-Lizenz (bis Regionalliga) in der Sportschule Hennef erfolgreich abgeschlossen.

Markus Brühl 02.04.2004 21:08

Cha und Huber verletzt

Unser südkoreanischer Nationalspieler Du Ri Cha hat sich einen Haarriss in der rechten Fusswurzel zugezogen. Damit fällt er so gut wie sicher für das Spiel am Samstag aus. Alexander Huber hat sich gestern morgen im Training bei einem Zweikampf mit Christoph Preuß verletzt, er zog sich dabei einen doppelten Bänderriss und einem Riss des Syndesmosebandes zu. Für ihn ist die laufende Saison damit beendet.

Markus Brühl 02.04.2004 06:46

Jürgen Janßen pfeift unser Spiel gegen Bremen

Der 43 jährige aus Essen hat in der Saison bisher zehn Spiele in der Bundesliga gepfiffen! Er pfiff uns in dieser Saison zweimal, nämlich bei der Heimspiel Niederlage gegen den 1.FC Kaiserslautern und beim Remis gegen den FC Bayern München. Er zog in 10 Einsätzen in dieser Saison, 46-mal gelb, 1-mal gelb-rot und zweimal rot! Vom Kicker hat er einen Notendurschnitt von 3,7 bekommen! Zur Seite stehem ihm Andre Stachowiak und Dirk Margenberg! Der vierte Mann ist Jan-Hendrik Salver!

Markus Brühl 02.04.2004 00:02

Kreuz im Eintracht Magazin

Am kommenden Freitag wird im Eintracht Magazin auf HR unser Flügelflitzer Markus Kreuz zu Gast sein!

Markus Brühl 01.04.2004 23:42

Reimann beurlaubt - Funkel neuer Trainer

Wie soeben bekannt wurde ist der nächste Trainerwechsel in der ersten Fußball Bundesliga perfekt. Nach den Querelen und den Unstimmigkeiten zwischen Heribert Bruchhagen und Willi Reimann seit dem Auswärtsspiel in Dortmund, geht man nun getrennte Wege! In dieser Lage braucht die Mannschaft unbedingt einen Trainer am Spielfeldrand und daher gäbe es leider keinen anderen Weg, als Willi Reimann zu beurlauben, so argumentiert man den Wechsel in Frankfurt. Am kommenden Samstag, beim Spiel in Köln, wird schon Friedhelm Funkel auf der Bank sitzen. Funkel erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2006, der sowohl für die erste und zweite Liga gilt. Offiziell soll Friedhelm Funkel heute Vormittag um 10Uhr auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

Markus Brühl 01.04.2004 00:08

Amanatidis auch nicht eingesetzt

Beim Freundschaftsspiel Griechenlands gegen die Schweiz 1:0, wurde meines Wissens Ioannis Amanatidis nicht eingesetzt.

Markus Brühl 31.03.2004 23:25

Lexa nicht eingesetzt

Beim Freundschaftsspiel Österreichs in der Slowakei 1:1 wurde unser Stefan Lexa nicht eingesetzt.

Markus Brühl 31.03.2004 22:33

Skela und Dragusha siegreich

Unser Albanienduo hat das heutige Freundschaftsspiel gegen die Nationalmannschaft Islands mit 2:1 gewonnen. Tore wurden von Ihnen aber nicht erzielt.

Markus Brühl 31.03.2004 22:12

Am Samstag gehts zum Geißbock

Nach der Niederlage am letzten Spieltag gegen 1860 München steht man nun unter enormen Druck, um nicht auf einen Abstiegsplatz zurückzufallen, sollte beim FC gewonnen werden.

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht nicht berauschend aus. Von insgesamt 34 Spielen in Köln konnte die Eintracht 8 Spiele gewinnen, 12-mal teilte man sich die Punkte und 14-mal freute sich der Geißbock! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 42:67 Tore! Das letzte Spiel in Köln in der ersten Liga war am 20.08.2000 und unsere Adler verloren mit 1:4.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt dürfte am Samstag wie folgt aussehen, vorrausgesetzt die Nationalspieler kommen gesund von ihren Teams zurück und die angeschlagenen Chris, Frommer werden rechtzeitig fit: Nikolov - Bindewald (Günther), Hertzsch, Chris (Puljiz), Bürger - Preuß, Schur, Frommer, Skela, Lexa - Amanatidis! Beim 1.FC Köln fallen definitiv Springer, Voronin, Scherz, Ebbers, Schindzierlorz, Heinrich, Lottner und Cullmann aus. Weiterhin fraglich ist der Einsatz von Cichon.

Markus Brühl 31.03.2004 22:07

Eintracht muß Bußgeld zahlen

Eintracht Frankfurt muß wegen verspäteter Zahlung der Umsatzsteuer im Sommer 2002 ein Bußgeld von 3000 Euro bezahlen. Dies entschied heute das Amtsgericht Frankfurt.

Markus Brühl 31.03.2004 19:06

Cha ohne Erfolg

Beim Qualifikationspiel zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland kam Südkorea auch mit "Sturmstar" Du-Ri Cha auf den Malediven nicht über ein 0-0 hinaus. In der Gruppe bleiben sie aber nach wie vor auf Platz 1!

Markus Brühl 31.03.2004 19:02

War Skoro der Grund für die Reise Reimanns???

Beim U 21 Länderspiel zwischen Bosnien-Herzegowina und Kroatien soll es sich bei dem beobachtenden Spieler um Alen Skoro vom FK Sarajevo handeln. Der Stürmer ist 1m88 groß, spielte schon bei Olympique Marseille und Servette Genf, wo er sich anscheinend nicht durchsetzen konnte und wieder in seine Heimat wechselte. Er ist Torschützenkönig in Bosnien-Herzegowina!

Markus Brühl 31.03.2004 18:58

Reimann bei Spielerbeobachtung

In Abstimmung mit dem Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen beobachten Trainer Willi Reimann und Chef-Scout Karl-Heinz Körbel am heutigen Dienstag das U21-Länderspiel zwischen Bosnien-Herzegowina und Kroatien in Bihac.

Markus Brühl 30.03.2004 16:30

Jens Keller im Premiere Interview

Momentan ging es ihm wieder etwas besser, aber das Gefühl habe er in letzter Zeit schon häufiger gehabt und wurde immer wieder durch Rückschläge zurück geworfen! Weiterhin sagte er das er davon überzeugt sei, das die Eintracht die Klasse halten werde, wenn man wieder an die Leistungen von vor dem Dortmundspiel anknüpfe. Auf die Frage, wer in die Bundesliga aufsteigt legte er sich auf Nürnberg und Cottbus fest. Den dritten Aufsteiger machen seiner Meinung nach Bielefeld, Aachen und Mainz unter sich aus!

Markus Brühl 29.03.2004 21:36

Copado zur Eintracht ?

Bei der Berichterstattung heute nachmittag hat Premiere behauptet das Copado von der Spvgg. Unterhaching im Sommer gerne nach Frankfurt wechseln würde und die Eintracht ihn auch gerne unter Vertrag nehmen würde! Das einzigste was noch dagegen spreche, laut Premiere ist der laufende Vertrag bis 2005 und die sportliche Leitung der Spvgg. will Copado anscheinend nicht frühzeitig aus dem Vertrag entlassen!

Markus Brühl 28.03.2004 19:15

1860 besiegt unsere Adler

Der TSV 1860 München gewann heute nachmittag die Bundesligapartie bei unserer Eintracht klar mit 3:0! Die Leistung der Eintracht war desolat und mit so einer Leistung ist es schwer an den Klassenerhalt zu glauben. Bilder und Spielbericht folgt!

Markus Brühl 27.03.2004 17:54

Auf nach Köln!

Für das Auswärtsspiel beim 1.FC Köln wurden folgende Gegenstände erlaubt:

- Trommeln und Zaunfahnen sind kein Problem.
- Das Megaphon für Martin Stein wurde genehmigt.
- Schwenkfahnen sind mit einem Fahnenpass des 1.FC Köln erlaubt. Diese Fahnenpässe gibt es nur bei den Fanbeauftragten!
- Fahnen deren Stöcke nicht länger als 1,5m sowie 2cm dick sind, können bedenkenlos auch ohne Fahnenpass mit geführt werden.
- Doppelhalter sind nicht erlaubt!

Eintracht Frankfurt Fanbetreuung
Andreas Hornung / Rudolf Köhler

Markus Brühl 27.03.2004 11:22

Jan Kocian im Sportkalender

Am Sonntagabend im Sportkalender auf HR wird Jan Kocian zu Gast sein! Es dürfte interessant werden, zu erfahren wie die Kommunikation zwischen ihm und Trainer Reimann geklappt hat!

Markus Brühl 26.03.2004 21:52

Du-Ri Cha für Südkorea

Am kommenden Mittwoch bestreitet Cha das WM - Qualifiktaionsspiel für Südkorea auf den Malediven. Wir wünschen viel Erfolg!

Markus Brühl 26.03.2004 16:34

Bundesliga und Premiere sind sich einig

Die Fußball-Bundesliga wird neben ARD und Deutschem Sportfernsehen von dem Abosender Premiere übertragen und dafür rund 300 Millionen Euro einnehmen. Rund 180 Millionen Euro steuert allein Premiere bei, das DSF muß zwanzig Millionen Euro zahlen, bei der ARD liegen die Rechtekosten bei etwa 65 Millionen Euro. Die Bundesliga wiederum werden wir in den nächsten beiden Spielzeiten wohl im Rhythmus eins, sieben, eins zu sehen bekommen. Ein Spiel am Freitag, live zu sehen bei Premiere, sieben am Samstag ebendort und dann bei der ARD sowie ein weiteres am Sonntag wieder bei Premiere. Einzigster Streitpunkt ist noch die Freitagspartie!

Markus Brühl 25.03.2004 23:13

Florian Meyer pfeift unser Spiel in Köln

Der 35 jährige aus Burgdorf hat in der Saison bisher elf Spiele in der Bundesliga gepfiffen! Er pfiff uns in dieser Saison noch nicht und zog in 11 Einsätzen in dieser Saison, 55-mal gelb, 0-mal gelb-rot und zweimal rot! Vom Kicker hat er einen Notendurschnitt von 2,8 bekommen! Zur Seite stehem ihm Thomas Frank und Heiner Müller! Der vierte Mann ist Dirk Margenberg!

Markus Brühl 25.03.2004 22:11

Schon über 25000 Karten verkauft

Für das Heimspiel am kommenden Samstag sind schon 25200 Karten verkauft! Insgesamt könnten für den Samstag 33732 Karten verkauft werden!

Markus Brühl 25.03.2004 16:36

Reimann nimmt die Strafe an

Willi Reimann erklärte sich so eben bereit die vorgesehene Strafe, also 25000 Euro Geldstrafe plus 5 Spiele Sperre ohne weitere Verhandlungen anzunehmen. Danach wurde noch der betroffene Schiedsrichter verhört. Der Richter sagte Herr Reimann soll das Urteil als verfrühtes Ostergeschenk sehen. Das Urteil lautet: 5 Spiele Innenraumverbot und 25000 Euro Geldstrafe!

Markus Brühl 24.03.2004 18:46

Am Samstag kommen die Löwen

Nach der Niederlage am letzten Spieltag bei Borussia Dortmund, gilt es nun am Samstag gegen 1860 München einen wichtigen Heimsieg einzufahren. Denn mit einem Sieg könnte man die Löwen in der Tabelle überholen!

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht sehr gut aus. Von insgesamt 15 Spielen im heimischen Waldstadion konnte die Eintracht 12 Spiele gewinnen, 2-mal teilte man sich die Punkte und einmal verließen die Löwen den Platz als Sieger! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 43:21 Tore! Das letzte Spiel im Waldstadion war am 16.09.2000 und unsere Adler behielten mit 1:0 die Oberhand.

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Nikolov - Günther, Hertzsch, Puljiz (Bindewald), Wiedener - Preuß, Schur, Kreuz, Skela, Lexa (Cha)- Amanatidis! Bei 1860 München fallen definitiv Saarinen, Tyce, Schwarz, Pürk, Weissenberger, Poschner, Kendrick, Lepoint, Richter, Küfner, Schäfer und Janker aus. Weiterhin fraglich ist der Einsatz von Shao, Schroth und Kurz!

Markus Brühl 24.03.2004 17:37

Eintracht gewinnt Testspiel

Am heutigen Nachmittag gewann unsere Eintracht das Testspiel gegen Rot Weiß Frankfurt mit 7:0! Die Treffer erzielten Frommer (4), Nascimento, Di Gregorio und Beierle! Spielbericht und Bilder folgen!

Markus Brühl 23.03.2004 19:38

Vertrag mit Sponsor Fraport verlängert

Der auslaufende Vertrag mit Trikotsponsor Fraport wurde bis Mitte 2005 verlängert! Dieser bezahlt für die kommende Saison im Falle des Klassenerhaltes etwa 3 Millionen Euro, das wären also 500.000 Euro mehr als bisher!

Markus Brühl 23.03.2004 06:46

Reimann Verhandlung am Mittwoch


Der DFB-Kontrollausschuss hat gegen Willi Reimann ein Innenraum-Verbot für die Dauer von fünf Bundesliga-Pflichtspielen und zusätzlich eine Geldstrafe von EUR 25.000,00 beantragt. Nach Beratung zwischen dem Vorstandsvorsitzenden der Eintracht Frankfurt Fußball AG, Herrn Heribert Bruchhagen, dem Trainer Willi Reimann und Rechtsanwalt Christoph Schickhardt, wurde übereinstimmend die Entscheidung gefällt, dem Strafantrag des Kontrollausschusses nicht zuzustimmen und dies umgehend dem DFB mitzuteilen. Die nun folgende mündliche Verhandlung findet am Mittwoch um 17.30 Uhr in Frankfurt in den Räumen des Deutschen Fußball-Bundes statt.

Markus Brühl 22.03.2004 16:24

Harte Strafe für Reimann???

Wie so eben bekannt wurde wird der DFB Kontrollausschuß trotz der Entschuldigung von Willi Reimann ein Ermittlungsverfahren einleiten. In den Statuten der DFL sind folgende maximale Strafen für ein solches Vergehen vorgesehen:

a) bis zu 5 Spielen Innenraumverbot

b) bis zu 50.000 Euro Geldstrafe

c) bis zu 2 Jahre Lizenzentzug

Markus Brühl 21.03.2004 16:56

Reimann entschuldigt sich

Willi Reimann entschuldigt sich bei dem Schiedsrichtergespann insbesonders beim vierten Offiziellen für die Vorkommnisse gestern in der 41.Spielminute! Da im Spielbericht allerdings diese Vorkommnisse, nach TV Angaben, als Tätlichkeit erwähnt worden ist, könnte es sein das Willi Reimann zur Stellungnahme zum DFB muss und wenn es schlecht ausfällt sogar eine Sperre bekommt!

Markus Brühl 21.03.2004 12:56

Verdiente Niederlage in Dortmund

Heute Mittag unterlag man im Westfalenstadion dem heimischen BVB mit 0:2 (0:1)! Die Tore erzielten Ewerthon und Koller! Bürger sah in der ersten Hälfte gelb-rot und Trainer Reimann musste auf die Tribüne! Spielbericht und Bilder folgen!

Markus Brühl 20.03.2004 22:18

Rausch analysiert die Lage der Abstiegskandidaten

"Frankfurt hat mit dem neuen Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen einen exzellenten Mann bekommen, der dem Trainer den Rücken frei hält und mit den Zukäufen in der Winterpause ein sehr glückliches Händchen gehabt hat. Die Mannschaft arbeitet solide. Aber es ist ganz wichtig, dass von außen nicht wieder Unruhe in das Team getragen wird. Denn in Frankfurt kann man noch so gut spielen - Unruhe kommt immer wieder rein. Aber Trainer Willi Reimann ist ein alter Haudegen in der Branche, der weiß, wie er das zu nehmen hat.

Mein Fazit: Die Eintracht wird mit Sicherheit drin bleiben."

Sein Abschlussfazit: "Köln ist weg. Auch Gladbach, Berlin und Hannover befinden sich in einem Teufelskreis. Ich glaube, dass es zwei dieser drei Teams noch erwischt."

Markus Brühl 18.03.2004 18:38

Kinhöfer pfeift unser Heimspiel gegen 1860

Der 36 jährige pfeift seit 2002 die Bundesliga und hatte bisher 20 Einsätze! Er pfiff uns in dieser Sasion insgesamt 2mal! Bei unserer Niederlage in Rostock (0:3) und bei der Heimpleite gegen Hamburg (2:3)! Er pfiff in beiden Einsätzen gut und war immer auf Ballhöhe! Aber ein Glücksbringer ist er für uns sicher nicht! Er zog in 10 Einsätzen in dieser Saison, 48-mal gelb,einmal gelb-rot und einmal rot! Vom Kicker hat er einen Notendurschnitt von 2,8 bekommen! Zur Seite stehem ihm Detlef Scheppe und Rainer Werthmann! Der vierte Mann ist Heiner Müller!

Markus Brühl 18.03.2004 18:30

Freundschaftsspiel gegen RW Frankfurt

Am kommenden Dienstag, den 23.März 2004 bestreitet Bundesligist Eintracht Frankfurt ein Testspiel gegen den Landesligisten Rot-Weiß Frankfurt. Anstoß ist um 16:45 Uhr!

Markus Brühl 18.03.2004 16:40

Madza erhält Spielerlaubnis zurück

Jean Clotaire Tsoumou Madza erhielt heute Mittag von der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) die Spielberechtigung zurück, nachdem er durch seinen Anwalt eine offizielle Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung nachgewiesen hat.

Markus Brühl 18.03.2004 16:37

Willi Reimann im Chat!

Heute mittag war Willi Reimann im Eintracht Chat zu Gast! Unter anderem äußerte er sich darüber, das er die Fans sowohl zu Hause als auch Auswärts Klasse fände! Mehr über den Chat mit Willi Reimann auf der offiziellen Seite der Eintracht!

Markus Brühl 18.03.2004 16:29

Madza ohne Spielerlaubnis!

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat Madza die Spielberechtigung zum 29. Februar entzogen. Auf Grund des anhängigen Strafverfahrens ist die befristete Aufenthalts- und Arbeitsgenehminigung abgelaufen! Der Vertrag von Jean-Clotaire Tsoumou-Madza bei der Eintracht läuft noch bis Juni 2005, eine Trennung zum Saisonende wird nun immer wahrscheinlicher. Die Eintracht könnte ihn zwar fristlos kündigen man hofft, aber ihn im Sommer für etwas Geld noch verkaufen zu können! Wird keine Regelung mit der Ausländerbehörde gefunden, droht Madza nach einer Frist von drei Monaten die Ausweisung.

Markus Brühl 18.03.2004 06:29

Was ist in Dortmund erlaubt?

Zum Auswärtsspiel in Dortmund am Samstag sind folgende Fanutensilien erlaubt: Zaunfahnen, Doppelhalter und Trommeln! Desweiteren wurde ein Megaphon (M. Stein) erlaubt!

Markus Brühl 18.03.2004 16:36

Amanatidis am Freitag im Eintracht Magazin

Beim Eintracht Magazin am Freitag im Hessen Fernsehen, ist Ioannis Amanatidis als Studiogast eingeladen! Gesendet wird um 16:30 Uhr, die Wiederholung läuft um 21:15 Uhr!

Markus Brühl 18.03.2004 00:12

Amanatidis kritisiert Magath

Beim Internetportal Sport1 wird Amanatidis zitiert das Magath ihn als Mensch zur Seite gedrängt habe und Magath auch keinen direkten Draht zur Manschaft habe!

Markus Brühl 17.03.2004 17:50

Bleibt Skela am Main?

Die Anzeichen das Ervin Skela seinen Vertrag in Frankfurt verlängert, stehen nach Meinung vieler Experten gar nicht so schlecht! Denn der Hertha hat er angeblich abgesagt und die Verhandlungen mit Leverkusen sind bis zum feststehenden Klassenerhalt ausgesetzt!

Markus Brühl 17.03.2004 17:15

Skela und Dragusha für Albanien

Ervin Skela und Mehmet Dragusha wurden von Nationaltrainer Hans Peter Briegel in das Aufgebot der albanischen Nationalmannschaft für das Länderspiel am 31. März in Tirana gegen Island berufen!

Markus Brühl 17.03.2004 16:21

Schur wartet auf Angebot - Skela erwartet Gespräch

Alexander Schur wartet auf ein Angebot seitens der Eintracht und hofft auf ein baldiges Treffen mit der Vereinsführung, um seine Zukunft zu planen! Ervin Skela hat noch in dieser Woche ein Gespräch mit Heribert Bruchhagen und er stellte klar das es ihm sehr gut in Frankfurt gefalle, jedoch heiße das nicht das er am Main bleibt!   

Markus Brühl 17.03.2004 00:54

Preuß vieleicht bald wieder ein echter Adler?

Noch ist Christoph Preuß bis zum Saisonende nur ausgeliehen, aber wenn die Klasse gehalten werden sollte, sieht es wohl derzeit danach aus das er ab der kommenden Saison voll und ganz ein Adler ist! Rainer Calmund sagte zu diesem Thema:" Das ist ein guter Junge.Einer, den die Eintracht langfristig an sich binden sollte."  

Markus Brühl 17.03.2004 00:01

TV - TIPP Donnerstag 18.03.2004 18:15 Uhr SWR

Am Donnerstag sendet SWR Die Reportage mit dem Thema "Die Fan - Polizisten vom Betzenberg" dieser Bericht wurde an dem Tag aufgenommen als wir unser Auswärtsspiel vor knapp zwei Wochen in der Pfalz hatten!

Markus Brühl 16.03.2004 22:46

Cha und Preuß angeschlagen

Christoph Preuß und Du Ri Cha sind momentan leicht angeschlagen,bis zum Samstag sollen aber beide wieder fit sein! Cha laboriert an einer Fußprellung und Christoph Preuß an einer Wadenprellung!

Markus Brühl 16.03.2004 16:53

Frankfurt ist das Team der Rückrunde

Bei einer Umfrage, nach der Überraschungsmannschaft der Rückrunde, an der sich rund 20000 User beteiligten, stimmten 46,2 % für die Eintracht, auf Rang zwei landete Bochum mit 38,6 % und danach kam Rostock mit 15,2 % auf Platz 3!

Markus Brühl 16.03.2004 16:12

Sport 1 stellt Prognose wer steigt ab!

Nach der Meinung von Sport 1 schätzen diese die Chancen der Eintracht auf den Klassenerhalt auf 50 % ein! Nur für Freiburg 80% und für Lautern 60% sehen sie bessere Chancen als für unsere Eintracht! Die Chance auf den Klassenerhalt bei Köln geben sie mit 1% an; Hertha erhält 15 % und die restlichen Teams aus Gladbach, Hannover und 1860 München je 20 %!

Markus Brühl 15.03.2004 23:28

Am Samstag gehts nach Dortmund!

Nach der besten Saisonleistung am letzten Spieltag gegen den FC Schalke 04, geht es nun ins Westfalenstadion zur Borussia, die in letzter Zeit nur selten überzeugen konnte!

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht bei Gastspielen in Dortmund nicht sehr gut aus! Von insgesamt 32 Spielen konnte unsere Eintracht nur 6 Spiele gewinnen, 4-mal teilte man sich die Punkte und 22-mal behielten die Borussen die Oberhand! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 30:73 Tore! Das letzte Spiel im Westfalenstadion liegt etwas mehr als drei Jahre zurück und die Borussia gewann es mit 6:1! Der letzte Sieg unserer Adler in Dortmund liegt 13 Jahre zurück!

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Nikolov - Günther, Hertzsch, Chris, Bürger, Preuß - Schur, Kreuz, Skela, Cha - Amanatidis! Bei Borussia Dortmund fallen definitiv Addo, Rosicky, Ricken, Amoroso, C. Metzelder und M. Metzelder aus! Weiterhin fraglich ist der Einsatz von Madouni und Bergdölmo!

Markus Brühl 15.03.2004 21:56

Lexa für Österreich

Stefan Lexa wurde von Nationaltrainer Hans Krankl in das Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für das Länderspiel am 31. März in Bratislava gegen die Slowakei berufen!

Markus Brühl 15.03.2004 16:58

Noch 8.000 Karten für das Spiel am Samstag erhältlich

Der Vorverkauf für das nächste Heimspiel von Borussia Dortmund am Samstag, 20. März 2004, um 15.30 Uhr im Westfalenstadion läuft hervorragend. Für die Partie gegen Eintracht Frankfurt wurden bereits 75.000 Karten im Vorverkauf abgesetzt. Das bedeutet, dass (nur) noch 8.000 Tickets erhältlich sind.

Markus Brühl 15.03.2004 16:42

Amanatidis für Griechenland

Ioannis Amanatidis wurde von Nationaltrainer Otto Rehhagel in das Aufgebot der griechischen Nationalmannschaft für das Länderspiel am 31. März in Heraklion gegen die Schweiz berufen!

Markus Brühl 15.03.2004 16:19

Viel Arbeit für Bruchhagen!

Da im Umfeld jetzt schon viel spekuliert wie die Mannschaft der nächsten Saison wohl aussehen wird, hier mal die Liste der Spieler deren Verträge am Ende der Saison auslaufen! Das wären Pröll, Günther, Bindewald, Nascimento, Schur, Skela, Bürger und Preuß! Dies gilt aber nur bei Klassenerhalt!

Markus Brühl 14.03.2004 23:31

Copado als Skela Ersatz?

Schenkt man dem Bericht der Frankfurter Rundschau Glauben, dann ist es höchst unwahrscheinlich das Ervin Skela nächstes Jahr noch den Adler auf der Brust trägt! Manager Calmund aus Leverkusen hat jetzt offiziell sein Interesse bekundet und auch die Hertha aus Berlin will den Mittelfeldstrategen gerne verpflichten! Desweiteren verdichten sich die Anzeigen, das man Copado verpflichten möchte, aber bestimmt nur bei einem Weggang von Skela, da beide vom Spielertyp sehr ähnlich sind!

Markus Brühl 14.03.2004 22:58

Uwe Bindewald wurde Vater

Seine Frau Simone brachte heute morgen um 11 Uhr das zweite kind auf die Welt! Der Nachwuchs heißt Niklas wiegt 4510 gramm und ist 56 cm groß! Wir gratulieren Uwe "Zico" Bindewald und seiner Familie recht herzlich!

Markus Brühl 14.03.2004 21:38

Gerster nicht mehr Manager von Skela

Klaus Gerster hat seine Beratertätigkeit von Ervin Skela ab sofort eingestellt, da es Unstimmigkeiten über die Auffassung der Form und Inhalt dieser Tätigkeit gab!

Markus Brühl 14.03.2004 21:33

Bruchhagen im Doppelpass

Bruchhagen äußerte sich in der DSF Sendung sehr positiv über die Arbeit des Trainers Willi Reimann, weiterhin stellte er klar das man Ervin Skela auf jeden Fall halten wolle. Dieser verhandle momentan jedoch mit zwei weiteren Vereinen! DSF Kommentator Wontorra brachte mit Francisco Copado eine mögliche Verpflichtung für die nächste Saison ins Gespräch! Anscheinend ist an diesen Gerüchten, aber etwas dran denn auch auf Premiere brachte Oliver Forster den Führenden der Torschützenliste der zweiten Liga ins Gespräch!

Markus Brühl 14.03.2004 13:57

Eintracht schlägt Schalke souverän mit 3:0

Am heutigen Nachmittag gewann unsere Eintracht das Heimspiel vor ausverkauftem Haus mit 3:0! Die Treffer fielen alle in der zweiten Halbzeit und wurden erzielt von Amanatidis, Skela und Schur! Damit lagen bei unserer Umfrage 75 % richtig! Spielbericht folgt später!

Markus Brühl 13.03.2004 18:50

Gespräche mit dem Vermarkter laufen weiter

Stadt und Sportfive sind sich einig, Sportfive und Eintracht Frankfurt noch nicht. Über die Bedingungen zum Betrieb des neuen Stadions besteht noch kein Konsens. Vermarkter und Verein zerren darum, wie das Risiko und die Einnahmen verteilt werden. Laut Bruchhagen habe man keinen Zeitdruck da der Vertrag erst ab dem 01.07.2005 gelten wird, weil erst zu diesem Datum das neue Stadion fertig ist! Die SGE will am Ende mindestens die Hälfte der laufenden Stadioneinnahmen für sich beanspruchen. HSG und Sportfive sind derweil die designierten Betreiber und dürften damit unter anderem das Namensrecht des Stadions verkaufen. Laut Präsident Fischer sind noch 1000 Fragen zu klären.

Markus Brühl 13.03.2004 08:20

Lizenzierungsunterlagen sind abgegeben

Eintracht Frankfurt erwartet für die kommende Saison in der Bundesliga einen Umsatz von 25 Millionen Euro, eine Million Euro mehr als in diesem Jahr. Im Fall des Abstiegs würde der Etatansatz halbiert. Die Lizenz für die Bundesliga wird ohne Auflagen erwartet, im Fall des Abstiegs müsste die Eintracht den Nachweis eines Kreditrahmens von mehreren hunderttausend Euro erbringen. Das sollte laut Pröckl Routinesache sein.

Markus Brühl 13.03.2004 08:06

Bruchhagen am Sonntag im Doppelpass

Heribert Bruchhagen geht zusammen mit Udo Lattek am Sonntag um 11 Uhr ein Pils trinken! Zu sehen live im DSF.

Markus Brühl 12.03.2004 22:11

Albrecht pfeift unser Spiel in Dortmund

Der 42-jährige Diplom Verwaltungswirt der seit 1985 DFB-Schiri ist und 174 Bundesligaspiele pfiff hat die Eintracht in der Saison noch nicht gepfiffen! Er hatte in der Saison bisher 8 Einsätze und musst dabei 26 gelb und 2 mal Gelb-Rot zücken! In den 8 Einsätzen hat er einen Kicker Notendurschnitt von 3,3! Er war von 1993-2003 FIFA-Schiedsrichter und pfiff dabei 10 Länderspiele! Seine Assistenten sind Harald Sather und Thorsten Schiffner! Vierter Mann ist Thorsten Schriever.

Markus Brühl 12.03.2004 22:07

Hertzsch kann wahrscheinlich doch spielen

Nach den letzen Training, sieht es so aus als könnte Ingo Hertzsch am Samstag gegen Schalke 04 spielen. Zumindest hatte er das Leibchen der Spieler an, die am Samstag spielen. Auch Uwe Bindewald steht nach mehreren Wochen wieder im Kader. Zumindest wird er auf der Bank sitzen. Ein Einsatz ist ungewiss, da seine schwangere Frau stündlich das Baby erwartet.

Markus Schmidt 12.03.2004 21:55

Ehrung für Amanatidis

Am morgigen Samstag wird Ioannis Amanatidis vor dem Spiel gegen Schalke als Spieler des Monats Februar vom Kicker geehrt!

Markus Brühl 12.03.2004 17:30

Keller hakt diese Saison ab

Jens Keller der sich momentan in Donaustauf zu Rehamaßnahmen befindet hat sich geäußert, das er momentan ratlos ist und immer noch sehr starke Schmerzen hat! An ein Karriereende möchte er nicht denken, aber diese Saison hat er schon abgehakt und hofft auf die nächste! Wir wünschen Jens alles Gute und eine baldige Genesung!

Markus Brühl 12.03.2004 06:36

Interview mit Skela

Spielmacher Ervin Skela ist vom Klassenerhalt der Frankfurter Eintracht felsenfest überzeugt Ervin Skela, 27, bestimmt die Schlagzeilen, weil er hervorragend spielt und Begehrlichkeiten anderer Vereine weckt. Der Regisseur will sich nur auf den Abstiegskampf konzentrieren, sagt er im Gespräch mit Ingo Durstewitz.

Herr Skela, Leverkusen lockt, Berlin auch, und ganz Fußball-Frankfurt rätselt: Bleibt Ervin Skela oder geht Ervin Skela ? Können Sie Licht ins Dunkel bringen?

Vom Leverkusener Interesse habe ich diese Woche das erste Mal in der Zeitung gelesen, und ich will mich dazu auch gar nicht äußern. Ich freue mich wahnsinnig auf das Spiel gegen Schalke und will mich mit solchen Randgeschichten nicht belasten. Ich habe ein großes Ziel: mit der Eintracht die Klasse zu halten. Um alles andere mache ich mir momentan keine Gedanken.

Dann zum Sportlichen, zurück in die Pfalz auf den Betzenberg: Wie tief sitzt der Stachel der Enttäuschung über die Last-Minute-Niederlage in Kaiserslautern?

Es ist einfach ärgerlich. Wir waren vorher fünf Spiele unbesiegt, hatten einen Riesen-Lauf; die Lauterer standen sehr unter Druck, und wir hatten sie so weit, dass die Zuschauer schon gepfiffen haben, Kaiserslautern hatte nichts mehr zuzusetzen,außer hohe, lange Schläge nach vorne - in dieser Phase hätten wir unsere Chance sehen und am Schopfe packen müssen.

Mutiger auftreten, auf den Knockout gehen, auf drei Punkte spielen?

Ja, klar, da muss man halt auch mal Fußball spielen, kombinieren, den Ball laufen lassen, den Gegner auseinander nehmen. Solche Phasen, in denen der Gegner wankt, muss man nutzen. Alle reden jetzt von Pech, weil wir in der 92. Minute verloren haben; es gehört aber auch Cleverness dazu.

Wirft die Mannschaft diese bittere Pille um ?


Nein, wir sind stark und gefestigt. Kein Vergleich mehr zu den ersten zehn Spielen, da haben wir uns nicht gewehrt und die Punkte einfach hergegeben. Das war so, als würden wir auf Probe in der Bundesliga spielen. Jetzt sind sieben, acht Mannschaften im Abstiegskampf, genau so wollten wir es haben. Natürlich ändert es nichts daran, dass jedes Spiel ein Finale ist und jeder Punkt Gold wert sein kann.

Was ist Ihrer Meinung nach der große Trumpf der Eintracht im Abstiegskampf?

Wir haben mehr Selbstvertrauen als die anderen Abstiegskandidaten, bei denen ist der Trend genau andersherum, die sind von oben nach unten durchgereicht worden. Hannover steckt in einer Krise, bei 1860 ist Riesentheater, Köln ist Letzter, auch bei Gladbach, Lautern und Hertha läuft es nicht rund. Wir haben die besseren Karten.

Ist das gesteigerte Selbstvertrauen die Erklärung für die Erfolge?

Ja, natürlich. Außerdem passen Hertzsch und Amanatidis super zu uns. Und wenn man, wie wir in der Vorrunde, in so eine Abwärtsspirale gerät, dann kommt man da schwer raus. Man bekommt blöde Tore, verliert jede Woche, der Glaube in die eigene Stärke sinkt, der Druck wird größer. Das ist ein Kreislauf.

Und jetzt geht es gegen Schalke 04.

Da müssen wir uns die verlorenen Punkte von Lautern zurückholen. So einfach ist das.

Artikel Frankfurter Rundschau

Markus Brühl 12.03.2004 06:32

Reimann ändert das System

Im Heimspiel gegen Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr) wird Willi Reimann den Seinen erstmals in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga die Viererkette verordnen. "Weil Schalke ein kompaktes Mittelfeld hat, müssen wir gegenhalten." Konkret verrät der Trainer, dass neben Alexander Schur, in Kaiserslautern gesperrt, auch der bisher zuvorderst als Ausputzer aufgestellte Christoph Preuß vorrückt, "um im Mittelfeld den Gegner zu bekämpfen".

Markus Brühl 12.03.2004 06:26

Einsatz von Ingo Hertzsch fraglich

Obwohl der aus Leverkusen nach Frankfurt ausgeliehene Hertzsch am Donnerstag im Vormittagstraining einen guten Eindruck vermittelt, sieht Reimann dessen Einsatzchancen gar nicht so rosig. "Ich mache mir ernsthafte Sorgen, ob er überhaupt spielen kann", sagt der Eintracht-Trainer, der aufklärt: Sowohl die Wadenverletzung als auch die Probleme mit den Adduktoren würden es derzeit schwierig machen, eine genaue Einsatzprognose für den robusten Verteidiger abzugeben.

Markus Brühl 12.03.2004 06:20

Eintracht Frankfurt empfiehlt frühzeitige Anreise zum Spiel gegen Schalke 04

Auf Grund des hohen Zuschaueraufkommens zum Heimspiel gegen den FC Schalke 04 und der baulich bedingten Gegebenheiten im und um das Stadion, möchte Eintracht Frankfurt die Stadionbesucher am Samstag bitten, frühzeitig und möglichst mit dem öffentlichen Personennahverkehr zum Waldstadion anzureisen. Die Anhänger des FC Schalke 04, die mit eigenem Pkw zum Spiel am Samstag nach Frankfurt anreisen, werden gebeten die ausgeschilderten Parkplätze "Waldparkplatz" und "Isenburger Schneise" anzufahren und dort ihre Fahrzeuge abzustellen. Ferner wird darauf hingewiesen, dass das Mitführen von Flaschen (auch PET), Thermoskannen und Dosen im Stadion sowie auf den Zuwegen zum Stadion, laut Gefahrenabwehrverordnung nicht gestattet ist.

Meldung der Eintracht Frankfurt Fussball AG

Markus Brühl 11.03.2004 16:38

Arie van Lent nach Frankfurt???

Laut dem kicker ist Eintracht Frankfurt an einer Verpflichtung Arie van Lent`s von Borussia M'gladbach zur kommenden Saison interessiert. Wenn man dem Kicker glaubt hat man miteinander schon Kontakt aufgenommen und es wird über ein Zweijahresvertrag verhandelt! Da sein Vetrag in Gladbach ausläuft wäre er ablösefrei zu haben!

Markus Brühl 11.03.2004 16:18

Am Samstag kommt Schalke!

Nach der ersten Niederlage in der Rückrunde vom vergangenem Samstag kommt nun mit dem FC Schalke 04, eine Mannschaft ins Waldstadion, die seit 10 Spielen ungeschlagen ist und seit 558 Minuten kein Gegentor mehr bekommen hat!

Die Bilanz in der Bundesliga sieht aus der Sicht unserer Eintracht bei Heimspielen viel versprechend aus! Von insgesamt 31 Spielen in Frankfurt konnte unsere Eintracht 20 Spiele gewinnen, 4-mal teilte man sich die Punkte und 7-mal nahmen die Königsblauen die Punkte mit! Die Tordifferenz aus diesen Duellen lautet 68:41 Tore! So sieht es ja eigentlich gut aus, aber von den letzten sieben Spielen im Waldstadion hat der FC Schalke 6 Spiele gewonnen und einmal endete es remis! Das letzte Spiel im Waldstadion liegt fast genau drei Jahre zurück und endete 0:0!

Die Mannschaft die den Adler auf der Brust trägt dürfte am Samstag wie folgt aussehen: Nikolov - Günther (Bindewald), Hertzsch, Puljiz (Nascimento), Bürger, Preuß - Schur, Kreuz, Skela, Cha - Amanatidis! Beim FC Schalke 04 fallen definitiv Rost, Asamoah, Kmetsch, Varela, Djordjevic, Kobiashvilli, Poulsen, Kamphuis und Matellan aus!

Markus Brühl 10.03.2004 22:38

Nur noch knapp 2000 Karten für Schalke

Eintracht Frankfurt erwartet am Samstag zum Heimspiel gegen den FC Schalke 04 ein volles Waldstadion. 32.000 Tickets sind bisher verkauft. 2.000 sind noch an den Vorverkaufsstellen zu erhalten, bevor eventuelle Restkarten am Samstag an die Tageskassen am Waldstadion gehen. Dadurch, dass die Montage der Dachkonstruktion noch nicht so weit fortgeschritten ist, konnte die
Gesamtkapazität für das Spiel gegen Schalke um 2.800 Plätze auf 35.255 erhöht werden.

(Meldung der Eintracht Frankfurt Fussball AG)

Markus Brühl 10.03.2004 16:38

Wechselgerüchte um Skela

Ervin Skela dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft wird nach Pressemeldungen zu folge von mehreren Vereinen umworben. Demnach wären unter anderem Bayer Leverkusen, Hansa Rostock und Olympiakos Piräus an dem Mittelfeldstrategen interessiert! Ein Abgang wäre nicht nur aus sportlicher Sicht schlecht, sondern man würde auch keinen Cent für ihn bekommen da er ablösefrei wechseln könnte!

Markus Brühl 08.03.2004 19:40:00

Amanatidis gewinnt Wahl zum Kicker des Monats

In der Entausscheidung der Wahl zum Fussballer des Monats Februar standen neben Amanatidis noch Bremens Kugelblitz Ailton und Bochums Torhüter Dujnhoven. Amanatidis setzte sich erstaunlich deutlich gegen die Konkurrenten durch. Das Endergebnis war folgendes:

Amanatidis 47,0 % - Ailton 27,1 % - Dujnhoven 25,9 %

Markus Brühl 07.03.2004 18:50:00

Eintracht verliert in letzter Sekunde

Beim Mitabstiegskonkurrenten aus der Pfalz verlor man unglücklich und unverdient mit 0:1 durch ein Tor in der Nachspielzeit! Der Spielbericht folgt!

Markus Brühl 07.03.2004 09:51:00

Restliche Spieltage terminiert

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die restlichen Spiele der Rückrunde 2003/04 terminiert. Eintracht Frankfurt bestreitet demnach alle restlichen
Spiele der Saison an den Samstagen. Hier die Übersicht:

Sa. 03.04.04. 15:30 Uhr

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt
 

Sa. 10.04.04. 15:30 Uhr

Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen
 

Sa. 17.04.04. 15:30 Uhr

VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt
 

Sa. 24.04.04. 15:30 Uhr

Eintracht Frankfurt - SC Freiburg


*Sa. 01.05.04. 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt


Sa. 08.05.04. 15:30 Uhr

Hannover 96 - Eintracht Frankfurt


Sa. 15.05.04. 15:30 Uhr

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum


Sa. 22.05.04. 15:30 Uhr

Hamburger SV - Eintracht Frankfurt

* Da für diesen Spieltag bisher nur eine Sonntagsbegegnung (2.5.) angesetzt ist, wird zu einem späteren Zeitpunkt eine Samstagsbegegnung auf Sonntag verlegt.


Markus Brühl 03.03.04 17:45 Uhr

Möller verläßt die Eintracht

Der Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG hat sich heute Vormittag,zusammen mit Trainer Willi Reimann, eingehend mit dem Wunsch von Herrn Andreas Möller beschäftigt, seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt aufzulösen. Nach Abwägung aller Argumente beschloss der Vorstand den Vertrag mit Wirkung vom heutigen Tage an aufzulösen.

Markus Brühl

Eintracht besiegt Mönchengladbach

Am heutigen Samstag  gewann unsere Eintracht gegen Mönchengladbach mit 3:1. Die Treffer erzielten Skela, Amanatidis und Schur bei einem Gegentreffer von van Lent! Durch diesen Sieg hat die Eintracht nun die Abstiegsränge verlassen! Spielbericht folgt

Markus Brühl 

Wer spielt - wer schaut zu ?

Nach den letzten Informationen und Eindrücken, die man übermittelt bekommt kann man von folgenden Aufstellungen ausgehen! Unsere Eintracht wird wohl mit der gleichen Elf beginnen die auch in Berlin begonnen hatte also: Nikolov - Hertzsch, Chris, Preuß, Bürger, Günther - Schur, Skela, Kreuz, Cha - Amanatidis !  Bei dem Gegner gestaltet sich die Frage wer spielt schon eindeutig schwieriger, höchstwahrscheinlich wird da vorallem der Mannschaftsarzt ein gehöriges Wort mitreden! Definitiv fehlen wird den Borussen : Steffen Korrell, Pascal Ojigwe, Joris van Hout, Enrico Gaede, Oliver Kirch und  Marcel Ketelaer! Ein Fragezeichen steht noch hinter: Tomislav Maric, Ruben,Sladan Asanin, Igor Demo und Marcello Pletsch!

Markus Brühl

Nun steht das nächste Heimspiel gegen die Borussia aus Mönchengladbach an. Nach unserer kleinen Serie, muß nun auch Zuhause nachgelegt werden, denn nur dann sind die errungenen Auswärtssiege wirklich "Gold" wert.

Nach neuesten Informationen fallen bei M`gladbach einige Spieler wegen Grippe aus. Ob und wieviele ausfallen, wird man wohl erst am Spieltag sehen.

Die nächsten Infos folgen bald.

M. Schmidt